Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Freitagsfund: Die Abbey Roads Kollektion von RL

Die neue Kollektion von einem unserer liebsten Preppy-Labels – Ralph Lauren– wurde der Öffentlichkeit erstmals am 21. Mai 2014 präsentiert und zwar an keinem geringeren Ort als den legendären Abbey Road Studios. Der Name des im Londoner Stadtteil Westminster gelegenen Tonstudios sagt Euch sicherlich etwas, denn hier haben u.a. die Beatles mit ihrem gleichnamigen Album (das Zebrastreifen-Cover!) Geschichte geschrieben. Anlässlich der SS14-Modenschau öffnete das Tonstudio seine Pforten zum ersten Mal für ein Modelabel. Ralph Lauren präsentierte eine sehr von der Herrenmode inspirierte Kollektion unter dem Einfluss der London Swinging Sixties.

Die Kleidungsstücke der neuen Ralph Lauren Kollektion haben sich mit ihren minimalistischen Silhouetten, den klassischen Hosenanzügen, strengen Blazern und cleanen, kantigen Schnitten stark bei der Herrenmode inspirieren lassen. Besonders ins Auge stechen Muster wie das Windowpane-Karo und Tattersall-Karo, klassischen Nadelstreifen aber auch abstrakte Streifen. Besondere Details sind Motive mit optischen Täuschungen oder paillettenbesetzte Blumen-Applikationen. Die Look sind häufig von Kopf bis Fuß in Schwarz und Weiß gehalten und verleihen dem Ganzen damit ein sehr elegantes, modernes und luxuriöses Äußeres. We like!

„Meine Frühjahrskollektion „Collection 2014“ zelebriert eine schlichte Reinheit klarer Linien und Formen, die den kühnen Lebensmut und die Vespieltheit der Swinging Sixties in London aufleben lässt.“ Ralph Lauren

RL Abbey Road Studios 02

RL Abbey Road Studios

RL Abbey Road Studios 04

RL Abbey Road Studios 11

RL Abbey Road Studios 03

Bild-Credits: Ralph Lauren

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.