Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.

mickey maus
Am vorletzten Tag der Fashion-Week ging es langsam etwas entspannter zu für Nastasia und mich. Gestartet sind wir mit der Show von Holy Ghost im Fashion-Zelt am Brandenburger Tor. Danach haben wir den Showrooms von Disney im Soho House Berlin und S. T. Dupont im Kaminzimmer des Adlons einen Besuch abgestattet. Im Anschluss an ein Bloggertreffen im Manhattan-Popup-Store endete der Mode-Tag mit der Aftershow-Party von Lena Hoschek.

holyghost-1
holyghost-2a
holyghost-3

Zum dritten Mal präsentierte das Münchner Label Holy Ghost ihre Kollektion auf der Berliner Fashion-Week. Besondere Highlights sind fließende Kleider aus Viskose, sportliche Tops aus Leder oder Seide und Jersey-Overalls in knalligen Farbtönen wie Pink, Petrol, Smaragd, Mint und Gelb gemixt mit gedeckten Tönen wie Nougat, Taupe und Weiß. Lässig-Elegant!

mickey-2

mickey-5
mickey-4
mickey-3
mickey-9
mickey-10

Neben den alten Fashion-Hasen reisen auch immer wieder Newcomer nach Berlin – in diesem Fall keine Hasen sondern Mäuse: Zum ersten Mal präsentierte Disney im Rahmen der Fashion-Week im Soho House Berlin eine Zusammenstellung von Modedesignern, die in letzter Zeit eine Minnie- oder Mickey-Maus-Kollektion veröffentlichten, u.a. Schumacher, Phillipp Plein, Dolce & Gabbana, Giles Deacon (ist das Kleid nicht zauberhaft?) und Plomo-o-Plata. Besonders gefreut habe ich mich über meine Fashion-Minnie von einem Disney-Zeichner.

dupont-1

dupont-5

dupont-2
dupont-3
dupont-4
Im Hotel Adlon präsentierte S.T. Dupont eine Design-Koope­ration mit Karl Lagerfeld. Der Modedesigner kreierte für das Traditionsunternehmen Schreibgeräte, Feuerzeuge und digitale Accessoires. Sehr begeistert war ich auch von der Audrey-Hepburn-Kollektion, die aus Schreibutensilien, Feuerzeugen, Zigarettenhalterung und Taschen besteht, sowie ähnlichen Reihen, die Charakterdarstellern wie Humphrey Bogart gewidmet sind. Unter den Gästen war auch Guido Maria Kretschmar vertreten – worüber Nastasia sich besonders gefreut hat. 

manhattan-1
manhattan-2
manhattan-3
manhattan-4

Während der Fashion-Week eröffnete das Kosmetikunternehmen Manhattan seinen weltweit ersten Pop-Up-Store in der Torstraße in Berlin-Mitte. Neben leckeren Häppchen, guter Musik und dem einen oder anderen Pläuschchen mit einem bekannten Blogger-Gesicht gab es für Nastasia und mich auch wieder eine neue Maniküre – ich entschied mich zum ersten Mal für schwarze Nägel und war positiv überrascht, da sie mir vor allem zum schwarzen Kleid und Perlen sehr gut gefallen – was meint Ihr?

lenaparty-1
lenaparty-2
lenaparty-3

 Es war die schönste Aftershow-Party der Tage, denn die Feier von Lena Hoschek in der Karl-Marx-Allee sprach alle Sinne an: Tolle Musik, wunderbare Kleider, Seifenblasen, Lampions, Schwimmkerzen und Fackeln, Kunstrasen, Strandsand dazu Lollipops und Leckeres vom Grill.


3 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.