Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Best Of: Fashion-Week Berlin Tag Drei

Auch am dritten Tag der Fashion-Week war mein Terminkalender von morgens bis abends so randgefüllt, dass ich einige Veranstaltungen streichen musste. Allerdings bin ich zusammen mit Nastasia zunächst sehr entspannt in den Tag gestartet: In der Beauty- und Fashionlounge haben wir uns nicht nur Schminken lassen, auch unsere Haare und Nägel wurden auf Vordermann gebracht. Danach ging es weiter zum Humanity in Fashion Award von hessnatur, zur Anes Pelgers Präsentation im Hotel Das Stue, den Shows von Marcel Ostertag und Guido Maria Kretschmar im Fashion-Zelt am Brandenburger Tor, sowie zur Aftershowparty von Guido.

beauty-5beauty-6Die Beauty- und Fashion-Lounge befand sich im Quartier der Königlichen Porzellan-Manufaktur in der Wegelystraße. Von den teilnehmenden Partnern Wella, alessandro und BeYo ließen Nastasia und ich uns rundum verschönern: Neben einem Tagesmakeup, wurden die Nägel auf das Outfit abgestimmt und eine Frisur gezaubert – Wie gefällt Euch Nastasias Wasserwelle?

hess-1hess-2hess-3In der alten Villa Elisabeth wurde auch dieses Jahr wieder der Humanity in Fashion Award verliehen – der einzige deutsche Preis für grüne, nachhaltige Mode. Auf dem Bild seht Ihr Moderatorin Anastasia Zampounidis mit den beiden nominierten Preisträgern Stefanie Stohwasser und Eva Howitz, der Leiterin der Berliner Modeschule Esmod Silvia Kadolsky, der Gewinnerin des Awards Hellen van Rees sowie hessnatur-Geschäftsführer Max Lang. Die Gewinnerin des Humanity in Fashion Awards darf eine Capsule-Kollektion für hessnatur erstellen und erhält eine einmalige Fördersumme in Höhe von 25.000 Euro.

anespelgers-1anespelgers-3

anespelgers-4Im Hotel Das Stue präsentierte das Designerpaar Simone Anés und Stephan Pelger – kurz Anes Pelger – in entspannter Atmosphäre farbenfrohe Mode. Der besonderer Eyecatcher der Flower-Show: XXL-Ohrringe zum fuchsiafarbenen Spitzenkleid. Leider ging mir während dieser Veranstaltung meine Tiffany & Co.-Sonnenbrille verloren – wenn sie jemand gefunden haben sollte, wäre ich unglaublich dankbar wenn er sich bei mir meldet.marcel-1marcel-2marcel-4marcel-5

fashionweek-1

Wie schon in den Jahren zuvor eröffnete Marcel Ostertag (hier mit Nastasia) seine Show „Fragile Explosion“ eigens in einem seiner entworfenen Kleider. Anders als in den letzten Saisons konnte mich die Kollektion in warmen Nude- und Goldtönen aber 100 prozentig überzeugen und war eine meiner positiven Überraschungen dieser Fashion-Week.

fashionweek-2Nastasia trägt heute ein Bluse von Zara, eine Jeans von Levis und ein Hütchen von Jazzafine.

guido-1guido-2

guido-4guido-5guido-6Durch seine Fernsehsendung Shopping Queen gehört Guido Maria Kretschmar mittlerweile zu den bekanntesten deutschen Designern – dementsprechend gut besucht war auch seine Show am Mittwoch Abend. Könnt Ihr Berlins Bürgermeister Wowi in der Front-Row entdecken? Doch Promirummel hin oder her, Nastasia und mich überzeugte die neue Kollektion von Guido die mit eleganten, gut sitzenden Kleidern und Kostümen, viel Spitze, großen Hüten und toller Wasserwelle sehr chanelig daherkam. Mehr erfahrt Ihr in einem gesonderten Beitrag!

guidoparty-1guidoparty-2guidoparty-4guidoparty-5Im Anschluss an die Fashion-Show am Brandenburger Tor ging es weiter zur Aftershowparty ins spannende nhow-Hotel in der Stralauer Allee. Bei einem Glässchen Champagner und Blick auf die Spree ließen wir einen weiteren tollen Fashion-Week-Tag ausklingen.

Merken


2 Kommentare
  • Tolle Fotos, finde ich. Hab auch gerade in Exklusiv einen Bericht über die Fashion Week gesehen.

  • Tolle Zusammenfassung und schön, Dich mal persönlich getroffen zu haben. Schade, nur, dass ich Nastasia wohl im Fashion Week Trubel verpasst, vielleicht nächstes Mal. Wir fanden übrigens die Show von Stephan Pelger & Simone Anés ganz herausragend und haben deshalb den Beiden ein extra Video Special gewidmet… das war wirklich besonders! cheers und bis bald mal, angie

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.