Dackel Emil bellt: Unser Kalle, der Weihnachtskugel-Killer!

Ich bin traurig: Ich hatte mich dieses Jahr schon so auf das Weihnachtsfest gefreut. Frauchen hat was von einem Weihnachtsbaum erzählt, den sie endlich mal wieder mit dem gesammelten Weihnachtsschmuck dekorieren kann. Aber Pustekuchen! Es wird keinen Baum geben! Und wer hat uns mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht? – Natürlich unser Zwerg, der Kalle. Eine Kolumne von unserem Blog-Dackel Emil

Der Zwerg (ja, ich nenne ihn immer noch so, denn er benimmt sich wie ein Baby!) ist total ballverrückt. Er hält alles, was auch nur annähernd rund ist, für einen Ball: Mützenbommel, Apfelsinen, Nüsse, Mandarinen – und leider auch Weihnachtskugeln und will damit spielen. Bei Herrchen im Büro hat er die untere Etage des Baums schon abgeräumt! Und das will Frauchen bei uns zuhause nicht riskieren. Also gibt es nur einen Adventskranz und ein paar liebevoll ausgesuchte Weihnachtsengel. Kalle ist sich keiner Schuld bewusst und behauptet, dass er doch nur seine Fitness trainieren wolle. Ach ja… dann werde ich mich wohl mal wieder für die Weihnachtsstimmung opfern, eine Mütze aufsetzen und den Weihnachtsdackel spielen. Und hoffen, dass Kalle mir den Mützenbommel nicht klaut.

In diesem Sinne wünsche ich Euch frohe Weihnachten – ob mit oder ohne Weihnachtsbaum.
Euer Emil

PS: Wie haltet Ihr es eigentlich? Baum oder nicht Baum?

Blog-Dackel Emil und Kalle

Sehr Ihr diesen Blick? Kalle (links) hat eine Weihnachtskugel entdeckt.

Dackel Emil vom Lady-Blog

Hier spiele ich den Weihnachtsdackel und konzentriere mich darauf, den Mützenbommel vor Kalle zu retten. Keine Ahnung, warum Frauchen das so lustig findet. (Foto: Dominique Osea)

MEHR VON EMIL & KALLE


1 Kommentar
  • Dani sagt:

    Lieber Emil,

    so schön von Dir zu hören! Bei uns wird es dieses Jahr auch keinen Baum geben. Wir fahren schon am 20. in den Urlaub zu meinen Eltern und da lohnt es sich nicht, einen Baum in die Wohnung zu stellen. Aber ein schöner, duftender Adventskranz ist doch ein würdiger Ersatz.

    Halt die Dackelohren steif und frohes Fest!
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.