Emil bellt: Noch mehr Nachwuchs!

Na, das war wirklich eine Überraschung, mit der meine Familie da Weihnachten um die Ecke kam. Die Überraschung heißt Kalle und ist jetzt 11 Wochen alt. „Ist das nicht toll: Du hast jetzt einen Spielkameraden und musst nicht mehr gefrustet auf dem Sofa sitzen“, flötete Frauchen dazu. Na ja. Im Moment klaut er mir eher das Fressen und zieht an meinen Ohren, der Zwerg.

Und natürlich finden ihn alle „sooooo nieedlich“. Ich bin total abgeschrieben (Jaul!). Sonst war ich immer der Dackel der Herzen und jetzt kommt so ein dahergelaufener Frischling und versucht, mir meine Position streitig zu machen. Ich werde abwarten und beobachten. (Und ich freue mich jedes Mal, wenn Kalle sich wieder daneben benommen hat und Frauchen mit dem Wischtuch angelaufen kommt. Das muss er noch üben, der Kalle.)

PS: Hier spricht Emils und Kalles Frauchen. Emil übertreibt mal wieder maßlos. Natürlich ist Emil nicht abgeschrieben, sondern wird ständig für seine gutes Benehmen gelobt und gestreichelt. Weitere Berichte über das bellende Duo folgen.

nachwuchs-1

nachwuchs-2

nachwuchs-3

Merken


9 Kommentare
  • Dani sagt:

    Es tut mir leid Emil, aber… Ohh, ahh wie süüüüß! Willkommen an Bord kleiner Kalle!

  • Justine D sagt:

    Ja, du armer Emil, ich kann dich gut verstehen. Dasselbe Schicksal mußte ich im Sommer 2004 erleiden, als Boogie zu uns kam. Er ist bis heute sehr frech und respektlos mir gegenüber geblieben, so daß ich ihn immer wieder in die Schranken weisen muß. Wenn wir aber im Wald unterwegs sind, und etwas sehen, was uns interessiert, genügt ein kurzer Verständigungsblick und wir preschen gemeinsam los……wenn man uns läßt.
    Wir haben immer wieder Geschwister-Zwists, aber im Großen Ganzen halten wir zusammen.
    Laß dir nicht auf der Nase rumtanzen!
    Atze vom Kleinen Kreisel

  • Birgit Alnor sagt:

    Wie süß ist der denn ! Wo hast du denn her ? Meine Elsa auch ein Rauhaardackel ( Zwerg) ist jetzt 15 Jahre alt ,und immer noch sehr mobil .viel Spaß mit den zweien .

  • MissAnn sagt:

    Traumhaftes Duo! :-)

  • Maja sagt:

    Bei den beiden kann man nur dahinschmelzen. Wie goldig!
    Emil nimm ihn einfach wie einen kleinen Bruder unter deine Fittiche und dann werdet ihr bald ein super Team. Ich freue mich auf Bilder von euch

  • Emil sagt:

    Danke für die Unterstützung. Hach ja – so ein älterer Bruder hat es nicht leicht. Immer vernünftig sein….

    Und Kalle ist wie ich ein Dackel von den Greenlands. (http://www.von-den-greenlands.de/).

    Euer Emil

  • Sabine sagt:

    Na, Emil, da hast du ja ein ganz süßes Brüderchen bekommen. Ich glaube, ich wäre da ganz schön eifersüchtig. Aber Du hast ja den Heimvorteil, denn Du warst schon viel eher da.
    Schönes Wochenende, Dir, Deinem Brüderchen und Frauchen.
    Dein Gaston Vizsla.

  • Lady Stil sagt:

    Oh, nein, wie niedlich….und diese riesigen Augen! ♥
    Die Beiden sind bestimmt bald ein Herz und eine Seele!
    Viel Spaß mit dem Duo!

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Barbara Voshage sagt:

    Aach Emil,
    das wird schon werden. Nur ein wenig Geduld! Toll ist es dann, wenn ihr zusammen Mist machen könnt und euch gegenseitig deckt :-).

    Liebe Grüße
    Barbara Voshage

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.