Emil bellt: Arbeitsmoral!

Wie ich Euch ja sicher schon deutlich gemacht habe, ist es nicht einfach mit Kalle. Er hat einfach nur Blödsinn im Kopf. Letztens waren wir in Herrchens Büro. Und während ich eifrig im Aktenwagen unterwegs war und Arbeit verteilte, hat Kalle sich in alle Büros geschlichen und Unordnung gestiftet. Erst hat er neugierig alle Taschen durchsucht. Ihr kennt seinen Taschenspleen, aber er wird immer unverschämter. Aus einer Tasche hat er drei Brottüten gekramt und das darin noch übriggebliebene Butterbrot vertilgt. Dann hat er noch alle Sekretärinnen belästigt und in einem unbeobachteten Moment aus einem Glas getrunken. Und während ich dazu ansetzte, mit Kalle zu schimpfen, brachen alle Menschen um mich herum in Begeisterung aus. So kann ja nix aus dem Zwerg werden. Ich bin ernstlich frustiert.

emil-1-1

emil-3

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


6 Kommentare
  • Helena sagt:

    Boa, Kalle!! Einfach die Butterbrote fremder Leute fressen, des geht aber net!! ;D

  • Sandra T. sagt:

    Lieber Emil,

    Du könntest Kalle höflich darauf aufmerksam machen, dass er wenigstens anständig tauscht, wenn er sich aus fremden Taschen etwas mopst. Mach’s doch wie meine verstorbene Schnauzerhündin Luna, lieber Kalle:

    Die hat sich manchmal was Nettes aus den Taschen der Kolleginnen rausgesucht und ‚mitgenommen‘. Allerdings war sie so gut erzogen, eines ihrer Spielzeuge zum Tausch dann wieder mit reinzulegen.
    Ich habe des öfteren nach Feierabend von den Kolleginnen Rückmeldungen per SMS bekommen, welch tolle Neuerung sie nun wieder in ihren Handtaschen gefunden hatten. Allerdings dann gleichzeitig auch die Verlustmeldungen, was sie in ihren Taschen gerade vermissten … ;o))

    Weiter so, Ihr Dackel-Jungs ! Ich bin stolz auf Euch !
    Sandra T.

  • Sybille sagt:

    Liebe Sandra T.,

    das nenne ich wirklich gut erzogen! Ich finde den Vorschlag toll, aber leider halten Spielzeuge bei uns nicht sehr lange. Spätestens nach 2 Tagen haben wir die in ihre Einzelteile zerlegt. Gestern hat Kalle seine Nase übrigens schon wieder in der Tasche einer Fotografin gesteckt. Da hat er aber zum Glück nix zum Fressen gefunden. Aber es gab tolle Fotos!
    https://www.facebook.com/Www.steffibehrmann.de/photos/a.141946889298501.29197.141739229319267/613468232146362/?type=3&theater

    Liebe Grüße
    Emil

  • Sandra T. sagt:

    Also, dieses Foto bei facebook: Na, Na, Naaa ! Also, Kalle, aber wirklich ! ;o)))

  • Desirée sagt:

    Ganz ehrlich? Alles erziehungssache. Mein Hund darf sowas nicht und macht es dann auch nicht.

  • Bea sagt:

    Ach, dieser bezaubernde Teckel, wir hatten, als ich Kind war auch Einige – ich liebe sie – Hunde mit Charakter
    liebe Grüße
    von Bea

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.