Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
DIY: Dekoideen aus alten Bücherseiten

Ich kann Bücher nicht wegwerfen – egal ob Bildband oder Taschenbuch. Und wenn sie mir wirklich überhaupt nicht gefallen, dann landen sie entweder auf dem Flohmarkt, oder ich nutze sie als Bastelmaterial. Denn mit Bücherseiten könnt Ihr ganz einfach viele verschiedene DIY-Projekte umsetzen. Ihr könnt damit kleine Geschenke einwickeln, Kerzengläser bekleben, Girlanden oder sogar Christbaumanhänger fertigen – ein paar Ideen möchte ich heute zeigen.

altebuecher-5

Den Mini-Baum auf meinem Wohnzimmertisch habe ich mit kleinen Anhängern verziert

altebuecher-6

Schneidet dafür einfach Euer Wunschmotiv (als Vorlage eignen sich beispielsweise Plätzchenausstecher) etwa 5 Mal aus, legt die Blätter übereinander, näht einmal mit der Nähmaschine in der Mitte über den Stapel und faltet die Papiermotive dann zu einem Anhänger

Merken

Merken


3 Kommentare
  • One Moment sagt:

    Die Girlande mit den Waldtieren ist ja Zuckersüss, ebenso die kleinen Anhänger zum Verschenken!

  • Bianca sagt:

    Wow die Idee ist ja super und die Girlande sieht im Kinderzimmer bestimmt richtig super aus. Ich würde es aber wahrscheinlich nicht übers Herz bringen, Bücherseiten zu zerschneiden, auch wenn mein Bücherregal sich schon überall durchbiegt :-D
    Liebe Grüße Bianca

  • Sabine sagt:

    Sehr schöne Idee, daß muss ich mir für das nächste Jahr mal merken. Frohe Weihnachten

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.