Vintage Salon Vienna

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Dieses Mal möchte ich Euch drei interessante Veranstaltungen im September vorstellen, für die es sich lohnt, ein kleines Zeitfenster im Terminplaner offen zu halten. Dabei sind: ein Vintage Salon in Wien, der Skyy Vodka Swap Market in Berlin sowie die VOGUE Fashion’s Night Out rund um den Globus. von Nastasia

1. Geswingt: Einkaufen wie im frühen 20sten Jahrhundert

Der Vintage Salon Vienna ist ein Septemberevent, auf das ich mich besonders freue. Zum zweiten Mal lädt die Österreicherin Ursula Wagner alias Fräulein Kleidsam zum „Einkaufserlebnis wie aus vergangenen Zeiten“. Vom 13. bis 14. September könnt Ihr im Palais Eschenbach im 1. Bezirk von Wien verschiedenste Retro- und Vintage-Labels aus den Bereichen Mode, Kunst und Innendesign entdecken. Mit dabei sind unter anderem das österreichische Label Lena Hoschek und unserer Designer-Entdeckung miss lillys hats. Der Vintage Salon ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Danach könnt Ihr zur Musik der 30er und 40er ausgelassen swingen. Der Eintritt kostet 8 Euro, das Abendprogramm 18 Euro.
Vintage Salon Vienna

Im letzten Jahr fand der Vintage Salon Vienna im historischen Gschwandner im 17. Bezirk statt. Dieses Jahr zieht er in das Palais Eschenbach um/Credits: Severin Dostal

2. Getauscht: Mit Designern swappen

Kennt Ihr das Problem: In Eurem Schrank hängen viele hübsche Kleidungsstücke, die Ihr trotzdem schon ewig nicht mehr getragen habt? Aber wohin mit den Sachen, wenn sie zu schade für die Mülltonne sind? Eine Lösung findet Ihr möglicherweise am 06. September beim Skyy Vodka Swap Market im Berliner Stadtbad Oderberger. Hier könnt Ihr Eure Kleidung gegen Teile anderer Teilnehmer tauschen – darunter jede Menge VIPs, Medienvertreter und Modedesigner. Bereits Karl Lagerfeld und Guido Maria Kretschmer unterstützten die Swapparty. Dieses Mal wird unter anderem der Modeschöpfer und diesjährige Host Dawid Tomaszewski dabei sein. Alle Erlöse des Abends gehen an die Berliner Aids-Hilfe. Eure Teile gebt Ihr übrigens schon ab dem 23. August in der Galerie ErsterErster in der Pappelallee 69 ab.

Skyy Vodka Swap Market

Am 6. September könnt Ihr Eure Kleider mit Designer Dawid Tomaszewski tauschen.

3. Geshoppt: Die VOGUE lädt ein

Immer wenn der Sommer zur Neige geht und die Herbst-Winter-Kollektionen Einzug in die Läden halten, findet die VOGUE Fashion’s Night Out statt. Auch dieses Jahr läd die Modezeitschrift unter dem Motto „A Global Celebration of Fashion“ zum ausgiebigen Shoppen rund um den Erdball. Läden in 28 Städten aus 19 Ländern werden sich dieses Jahr an dem Event beteiligen. Erstmals sind auch Kiew und Bangkok dabei. In Deutschland könnt Ihr die Shoppingnacht am 5. September in Berlin und einen Tag später in Düsseldorf erleben. Rund 200 Shops werden bis spät in die Nacht geöffnet haben und zu besonderen Aktionen und Weltpremieren einladen. So bietet beispielsweise das Parfumhaus Guerlain sein neues Eau de Toilette „La petite Robe nour – Mon Eau de Lingerie“ noch vor dem offiziellen Launch an.

VOGUE Fashion’s Night Out: Chefredakteurin Christiane Arp

Die VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp war schon letztes Jahr von den Stoffpuppen „Shwe Shwe Poppis“ begeistert. Auch dieses Jahr werden sie wieder für einen guten Zweck verkauft/Credits: VOGUE Fashion’s Night Out


1 Kommentar

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.