Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
coffeeklatch

Ein Blick in die Wohn- und Arbeitsräume von Kreativen ermöglicht Coffeeklatch/Foto: Coffeeklatch

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Heute mit dabei: Ein inspirierender belgischer Interieur-Blog, ein Filmchen von Garance Doré und Scott Schuman mit Geiger Charlie Siem und ein zauberhafter Online-Shop mit sportlichen Keksen aus Großbritannien.

 © Coffeeklatch

Reingeklickt: Coffeeklatch-Geschichten

Der belgische Blog Coffeeklatch wurde Ende 2011 von der Redakteurin Magalia Elali und dem Fotografen Bart Kiggen mit dem Ziel gegründet, inspirierende Persönlichkeiten und spannende Lebenswege vorzustellen. Auf der Website sehen wir sie gemeinsam mit Modefotografen, Architekten, Galeristen und jungen Unternehmern am Kaffee-Tisch sitzen und plaudern. Wir lernen so den Alltag der Künstler und ihre kreativen Heim- und Arbeitsplätze kennen. Coffeeklatch steht für langsamen Journalismus, der sich eines schnellen Mediums bedient – also kocht Euch ein Tässchen Kaffee, macht es Euch gemütlich und lasst Euch inspirieren.

 


Angehört und Angeschaut: Charlie Siem

Bevor er seine Laufbahn als Violinist startete, arbeitete der gebürtige Londoner Charlie Siem als Model für die Vogue. Das sieht man ihm in dem kleinen Filmchen auch an, das die beiden Streetstyle-Fotografen Garance Doré und Scott Schuman für J.Crew drehten. Die Idee hinter dem Shooting: Doré und Schuman reisen momentan für J.Crew durch die ganze Welt und fotografieren in Hong Kong, Berlin, Madrid, London oder Sydney Künstler wie Siem – natürlich in Kleidung von J.Crew. Hier könnt Ihr die modische Reise verfolgen.

Bei Biscuitees erhaltet Ihr aktuell – passend zu Olympia – auch sportliche Kekse/Bilder: Bisquiteers

Nachgemacht: Olympia-Kekse

Kennt Ihr den zauberhaften britischen Biscuit-Online-Shop Biscuiteers? Nein? Na, dann solltet Ihr Euch dringend mal dort umschauen – vielleicht entdeckt Ihr ja die eine oder andere Geschenk-Idee. Oder Ihr lasst Euch einfach inspirieren und greift selbst zu Eier, Mehl und Nudelholz. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Olympia-Party am kommenden Wochenende? Mit solch liebevoll verzierten Keksen können die deutschen Sportler ja nur noch gewinnen.


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.