Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Der Freitagsfund: Rosa-braune Wildledertimbis

Mindestens ein Paar Bootsschuhe von Timberland gehören in den Kleiderschrank einer jeden Lady. Denn die sportlichen und trotzdem eleganten Schuhe sehen fantastisch zu Jeans und Zopfpullover im Winter und zu Shorts und Blüslein im Sommer aus. Außerdem machen sie alles mit: natürlich einen Segeltörn, aber auch eine Wanderung, einen Tag in der Uni, eine Radtour oder einen Sightseeing-Ausflug in Eure Lieblingsstadt. Die Klassiker sind die Modelle Amherst mit flacher, glatter Sohle und Noreen mit Profilsohle. Die braunen Lederschuhe zeichen sich durch eine 2-Loch-Schnürung, Kontrastnähte und ein Zierlederband aus. Im Winter bieten sich auch die derben Boots an. Für die warme Jahreszeit stellt die Outdoormarke darüber hinaus zauberhafte Ballerinas und die klassischen Segelschuhe in vielen tolle Farben her.

So bekommt Ihr beispielsweise Varianten in Marineblau, Rot, Beige oder mit weißer Sohle. Besonders gut gefällt mir der Wildlederschuh des Modells Earthkeeper in Rosa, Braun und Beige mit beige-rosafarbener Sohle. Ich kann mir zu den Schuhen sehr gut helle Shorts, eine weiße Bluse und einen zarten rosa Cardigan vorstellen. Aber auch eine Jeans könnt Ihr super dazu anziehen. Besitzt Ihr schon Segelschuhe von Timberland oder einer anderen Firma? Ich habe mittlerweile ein Paar braune Amherst, gelbe Ballerinas und Overknees von Timberland.

Bild-Credit: Trendfabrik

Merken


3 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.