Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Der Freitagsfund: Naturkosmetik für den Mann

Eigentlich wollte ich Euch diesen Tipp ja schon vor Weihnachten geben, aber kurz vor dem Fest ist mir dann doch die Zeit davon gelaufen: Naturkosmetik gibt es auch für den Herren und sie eignet sich perfekt als Geschenk – ob nun zu Weihnachten oder zu einem anderen feierlichen Anlass. Nicht nur inhaltlich sondern auch optisch sehr ansprechend ist beispielsweise die Männer-Linie von Pure Elements. Wie wäre es mit einer Gesichtscreme, einem Duschgel und einem After Shave Balsam mit Bergkristallen? Ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert finde ich!

Kürzlich habe ich gelesen: Die Kosmetikbranche, die momentan am stärksten wächst, ist jene, die sich an Männer richtet. Immer mehr Herren der Schöpfung nutzen neben dem Duschgel und und dem After Shave auch Gesichtscremes, Handcremes und Lippenpflegestifte. Doch auch hier gilt es auf die Qualität zu achten. Fast jede große Naturkosmetikfirma hat mittlerweile eine eigene Linie für den Mann entwickelt. Empfehlenswert sind beispielsweise die Produkte von Pure Elements. Das Q10-Care-Fluid, das Refreshing Shower Gel und das After Shave Balm sind frei von Konservierungsstoffen, enthalten keine tierischen Bestandteile und sind mit einer dezenten „maskulinen Duftnote“ ausgestattet. Sie setzen neben nachwachsenden und natürlichen Rohstoffen insbesondere auf Bergkristalle, die Energie und Lebensfreude wecken sollen. Die Pure-Elements-Produkte für den Mann kosten jeweils um die 18 Euro.

Bild-Credit: http://www.bio-conzept.de/Naturkosmetik

Merken


1 Kommentar
  • Aline sagt:

    Vielen Dank für diesen Post, in der Tat, Naturkosmetik wird immer interessanter, gerade auch, weil immer mehr ans Licht kommt, was in Kosmetika so alles enthalten sein kann. Ich persönlich nutze jetzt schon einige Naturkosmetikprodukte, würde aber auf lange Sicht gerne komplett umsteigen. Danke für den Tipp, die Marke kannte ich noch nicht – mal sehen, was sie für Damen so zu bieten hat. ♡

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.