Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Der Freitagsfund: Naturkosmetik After-Sun-Lotion

Bei den aktuellen Temperaturen verbringe ich die heißesten Stunden des Tages am liebsten auf den Main-Wiesen und nutze die etwas kühleren Morgen- und Abendstunden zum Arbeiten. Neben einem guten Schutz mit einer Sonnencreme solltete Ihr jedoch auch die Pflege der Haut nach dem Sonnenbad nicht unterschätzen. Durch After-Sun-Lotions werden Rötungen oder leichte Hautreizungen ausgeglichen, die Feuchtigkeit der Haut erhöht und somit ihre Elastizität bewahrt. Eure Haut kann sich durch das Cremen nach einem Tag in der Sonne schneller erholen und wird nebenbei angenehm erfrischt. After-Sun-Lotions erhaltet Ihr auch bei Naturkosmetik-Unternehmen wie Annemarie Börlind, AHAVA und Dr. Hauschka.

Die After-Sun-Lotion von Annemarie Börlind beruhigt Eure Haut und spendet Ihr mit Kräuterextrakten wie Allantoin und Hamamelis gleichzeitig Feuchtigkeit. Das Balsam von AHAVA setzt hingegen auf die Feuchtigkeitspender Aloe-Vera und das Provitamin B5. Die Lotion stammt aus der Anti-Aging-Serie von AHAVA und versucht mit dem synergetischen Effekt von Mineralien und Vitamin E die Lichtalterung zu bekämpfen. Der Mineral Suncare ist jedoch auch für Kinder geeignet, verzichtet auf Mineralöl und Tierversuche. Die Creme von Dr. Hauschka schließlich enthält feuchtigkeitsreiche Auszüge aus Mittagsblume und Quittensamen. Ringelblume und Wundklee wirken beruhigend, Mandelöl, Sheabutter und Rosenwachs pflegen intensiv. Nutzt Ihr eine der vorgestellten After-Sun-Lotions oder habt Ihr einen anderen Tipp?

Bild-Credit: Galeria Kaufhof

Merken


2 Kommentare
  • Gloria sagt:

    Liebe Dani,

    ich benutze seit einigen Tagen die „After Sun Lotion“ von Dr. Hauschka und kann bis jetzt nur positives Berichten. Übrigens bin ich nach diversen Artikeln von Dir nun komplett zu Naturkosmetik umgestiegen (oder eingestiegen? ich habe mich vorher ja noch nicht geschminkt ;-)). Vielen Lieben Dank für die tollen Artikel, ich bin froh, dass ich erst garnicht angefangen habe, „normale“ Produkte zu verwenden – meine Haut wird durch Kosmetika und Cremes von Woche zu Woche besser! :-) Weiter so!!
    Alles Liebe,
    Gloria

  • Monika sagt:

    Hallo Dani!
    Seit meiner Reise ans Tote Meer benutze ich die Pflegeprodukte von AHAVA und bin nach wie vor sehr zufrieden. Auch mit den Sonnenschutzprodukten habe ich nur positive Erfahrung. Sie sind sehr angenehm vom Geruch und gut zu verstreichen. Außerdem ziehen sie schnell . Früher kaufte ich oft Dr. Hauschka, aber seitdem ich die wohltuende Wirkung der Salze und Mineralien des Toten Meeres vor Ort kennen und schätzen gelernt habe, schlägt mein Herz für AHAVA (=hebräisch und bedeutet LIEBE)

    Mit den besten Grüßen
    Monika

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.