Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.

scotch naturals

Mein heutiger Freitagsfund sind die amerikanischen Kult-Lacke Scotch Naturals. Die Bio-Lacke auf Wasserbasis verzichten auf Formaldehyd, Toluene, den Weichmacher DBP, auf Ethylacetat, Butylacetat, Aceton, Nitrocellulose und sonstige Schwermetalle. Sie sind biologisch abbaubar, geruchsarm, tierversuchsfrei und im Nu trocken. Und ganz nebenbei kommen sie auch noch in wunderbaren Farben daher. Habt Ihr die Lacke schon mal getestet?

Quelle: All For Eyes


5 Kommentare
  • Sybille sagt:

    Liebe Dani,

    eigentlich bin ich ja eine Verfechterin des klassisch-roten Nagellacks, aber diese tollen Farben und die Tatsache, dass es sich um Biolacke handelt, könnten mich glatt veranlassen, meinen Standpunkt zu ändern. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Sybille

  • Anita sagt:

    Liebe Dani,
    nein, aber das klingt ja hervorragend!!! Ich experimentiere ja in letzter Zeit (zumindest für meine Verhältnisse) öfter mal mit Lack, organge, rosa, lila etc. (früher war es nur nude oder wie bei Sybille rot) – und war schon länger auf der Suche nach einem „vertretbareren“ Nagellack! Obwohl ich ja mal gehört habe, dass das eigentlich schlechte die Nagellackentferner sind… Stellt diese Firma denn auch Nagellack-Entferner her? Und weißt du wie man die Lacke hierher bestellen kann? Wir sollten eine Großbestellung machen ;-)

    xxx Anita

  • Dani sagt:

    Liebe Anita,

    ja soweit ich weiß, stellen sie auch Nagellackentferner her. Und auf der von mir angegebenen deutschen Seite All For Eyes kannst Du die Lacke bestellen!

    Liebe Grüße
    Dani

  • Julia sagt:

    Klasse! Ich hab schon länger nach schönem, umweltfreundlichem und tierversuchsfreiem Nagellack Ausschau gehalten! Den werde ich mir sicher bald mal bestellen und ausprobieren :), vielen Dank für den Tipp!

  • Shari sagt:

    Das Problem an den Scotch Lacken ist ihre geringe Haltbarkeit sobald aufgetragen. Kaum lackiert bröckelts schon wieder.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.