Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.

very sisters

Da ich selber ein recht schmales Handgelenk und kleine Finger habe, kann ich keine breiten Armbänder und schweren Coctailringe tragen. Und auch die auffälligen Statement-Ketten sehen an mir meistens zu mächtig aus. Ganz verzaubert war ich deshalb, als ich vor ein paar Tagen das französische Schmuck-Label Very Sisters entdeckte. Das Unternehmen der zwei Pariser Schwestern Sophie und Claire stellt hochwertigen und sehr zarten, feminien Gold- und Silberschmuck her. Und auch für die Kleinsten gibt es wundervolle Armbänder – Wie wäre es zum Beispiel mit dem Gingerbread Man?

Quelle: Very Sisters

very sisters

very sisters

very sisters

alle Fotos: Very Sisters

In Deutschland könnt Ihr den Schmuck übrigens bei August Pfuller in Frankfurt am Main erwerben.


2 Kommentare
  • Anna sagt:

    Oh, Wow sind das schöne, feminine Schmuckstücke!

    LG aus Sydney

    Anna

  • Nina sagt:

    Oh, die Kette ist aber wunderschön!

    Toller Tipp, vielen Dank!

    Ich wollte auf der Webseite genau diese Kette finden, bei der der Stern nicht extra angehängt ist, sondern integriert. Könntest du mir sagen, wo ich genau diese Kette finden könnte?

    Nochmals vielen Dank und herzliche Grüsse aus Zürich

    Nina

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.