Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Der Freitagsfund: Die neue Marc O’Polo Kollektion

In der letzten Woche habe ich Euch die neue Herbst-Winter-Kollektion von Tommy Hilfiger vorgestellt und Euch erzählt, dass der Herbst mit seinen warmen Farben modetechnisch meine liebste Jahreszeit ist. Auch die Marc O’Polo-Kollektion begeistert mich mit Kleidchen, Blazern und Oxford-Schuhen in Bordeaux-Tönen, Marineblau und Schokoladenbraun. Hinzu kommen Kordhosen in Senfgelb – eine der Modefarben der kommenden Saison. Am meisten angetan hat es mir das dunkelblaue Jerseykleid des schwedisch-deutschen Unternehmens. Es sieht warm, weich und anschmiegsam aus – genau das Richtige für die ersten kühlen Tage, in denen man sich gerne in kuschlige Stoffe hüllt.

Bild-Credit: Marc O’Polo

4 Kommentare
  • Oh ja, sehr schönes Kleid. Toll zu kombinieren. Es ist ja auch dunkelblau: Eine meiner Farben! Das Armband errinnert mich jedoch ganz stark an Kiel James Patrick…naja…eine etwas abgespeckte Fersion davon.
    Lieben Gruß
    Antje

  • Kristina sagt:

    Das Kleid finde ich toll und werde es mir gleich bestellen! Ein super Tip, vielen Dank! Ich kann es kaum erwarten, das Kleid mit einem schönen Hermes-Tuch zu kombinieren! Auch das Armband ist mir gleich ins Auge gestochen (musste ebenfalls an Kiel James Patrick denken).
    Liebe Grüße
    Kristina

  • classionista sagt:

    Einmal das dunkelblaue Jerseykleid zum Mitnehmen, bitte! In meine Herbstgarderobe muß auf jeden Fall noch eine Cordhose, aber in Bordeaux.

  • Beide Kleider und Strickjacke: toll! Sehr verschieden zu stylen und kombinierbar mit den unterschiedlichsten vorhandenen Kleidungsstücken.

    Aber die Hose … viel zu eng für eine Lady, und die Farbe steht nur den allerwenigsten – leider!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.