Blogger-Event: Debenhams 5 O’Clock Tea Party

Fans des britischen Stils aufgepasst: Kennt Ihr Debenhams schon? Debenhams ist ein großer englischer Department Store, dessen Angebot Damen-, Herren- und Kindermode, aber auch Schuhe, Schmuck und Wohnaccessoires umfasst – der britische Karstadt sozusagen und er versendet jetzt auch nach Deutschland. Am Donnerstag war ich zu Gast im Münchner Victorian Tea House, wo Debenhams uns seinen deutschen Online-Shop präsentierte. von Anita

Bei köstlichem englischen Tee, Kuchen und Gebäck erfuhren wir Blogger einiges über Debenhams: So war das Unternehmen beispielsweise in puncto Designerkooperation mit dem Konzept Designer at Debenhams Vorreiter in der Modebranche. Schon 1993 hat das britische Kaufhaus  – lange vor H&M – begehrte und exclusive Designerkollektionen zu erschwinglichen Preisen angeboten. Das derzeitige Portfolio umfasst über 48 Kollektionen von 21 Designern, darunter Matthew Williamson und Henry Holland. Und all das könnt Ihr ab sofort auch nach Deutschland bestellen.

Bei der 5 O’Clock Tea Party wurden Patricia, Caro, Anh, Carlinka, Chi, Armandine, Lisa, Lois, Janosch, René, Olschi, Antonia und ich mit vielen Leckereien verwöhnt…

… außerdem wurde uns ein Teil der aktuellen Debenhams-Kollektion präsentiert.

Mein Outfit bei Debenhams Tea Party: Rock, Top und Perlenkette: Forever21/Blazer: Hallhuber/Tasche: Massimo Dutti

Ich habe Euch oben mal meine Lieblingsteile aus der aktuellen Kollektion zusammengestellt. Vor allem die „We are not amused“-Fußmatte muss ich unbedingt haben! Leider gibt es wohl genau diese nicht im Online-Shop, aber zum Glück fahre ich im Juli nach London. Wie gefallen Sie Euch? Seid Ihr schon einmal in einem Debenhams gewesen?


14 Kommentare
  • Sybille sagt:

    Liebe Anita,

    toll. Den Departement Store in London kannte ich. Das man die Sachen jetzt online bestellen kann, ist um so besser. Danke für den schönen Bericht.

    Sybille

  • Dani sagt:

    Der Picknickkorb ist so toll! Schade, dass ich schon einen habe! :-)

  • Anita sagt:

    Ja, das dachte ich mir auch ;-) Aber die Fußmatte ist auch der Hammer!!! Nur leider kann man genau die nicht im Onlineshop bestellen, hab das natürlich gleich mal recherchieren müssen … Sehr schade…
    Die Collage ist wirklich toll geworden Dani! Wie machst du die denn, mit Polyvore oder photoshop?

    alles liebe Anita

  • Dani sagt:

    Photoshop! :-)

  • Alexandra sagt:

    Ach Debenhams, großartig! Hab das schon als Schülerin in England geliebt, auch wenn da mein Taschengeld nicht wirklich gereicht hat, um sich dort einzukleiden. Deine Auswahl ist wirklich sehr sehr schön!

  • Rilana sagt:

    Toller Bericht und sehr schöne Zusammenstellung! Vielen Dank :)

  • Carlotta sagt:

    Ich liebe Debenhams! Freue mich schon so auf meinen London-Besuch im Oktober! In England kann man einfach am besten einkaufen.

  • Tine sagt:

    Super Bericht, ich muss dringend mal wieder nach London :)

  • Mandy sagt:

    Schade, dass man dort nur mit Kreditkarten zahlen kann, aber das ist vielleicht auch besser für meinen Geldbeutel. Trotzdem toller Shop, den ich noch nicht kannte und beim nächsten Londonbesuch auf jeden Fall einplanen werde.

  • Hanseatin sagt:

    Schade, schade, dass es gerade diese Fußmatte nicht zu bestellen gibt. Natürlich war ich auch gleich im Shop unterwegs.
    Vielleicht kann der Lady Blog den Verantwortlichen einen Tipp zukommen lassen? ;-)

  • Patricia sagt:

    Einen tollen Bericht hast du darüber geschrieben :-). Und vielen Dank für die Verlinkung!

    LG Patricia

  • Anita sagt:

    @ Hanseatin: Ja, das habe ich mir auch schon überlegt! Ich bin im Juli sowieso in London und werde da mal das große Department House von Debenhams durchforsten – soll ich dir eine mitbringen?

    xxx Anita

  • Hanseatin sagt:

    @Anita – und die Matte willst du dann für mich im Flugzeug mitschleppen ? ;-)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.