Dackel Emil bellt: Let’s jazz im Wohnzimmer!

Frauchen sagt, dass sie im letzten Jahr vor allen Dingen das Theater und Konzerte vermisst hat. Eigentlich kann sie sich nicht beschweren, denn wir machen hier zu Hause auch jede Menge Theater und singen können wir auch! Sie sagt, das wäre aber nicht das, was sie möchte. Sie möchte „schöne“ (Frechheit!) Musik hören und das Gefühl von Live-Konzerten haben. Was ist denn wohl besser, als ein warmer Dackel auf dem Schoß, der herzergreifend für sie jault? von Emil

Eine Wohnzimmerprobe mit den Sazerac Swingers

Frauchen hat im letzten Jahr wirklich jede kulturelle Gelegenheit genutzt, die sich ergab. Ihr Highlight war eine Wohnzimmerprobe ihrer Lieblingsband, den Sazerac Swingers bei uns zu Hause. Praktischerweise kommt diese aus Gütersloh und ist eine der besten europäischen Bands, die den aktuellen jungen New Orleans Jazz spielen. Frauchen sagt, dass die Konzerte total toll wären und jedes Mal die Bude bebt. Also ehrlich gesagt, hatten wir ganz schön Angst davor, dass unser Haus rappelt. Aber: Die Bandprobe war super! Das fing schon mit dem Instrumentenaufbau an: So viele Kästen, in denen wir rumschnuppern konnten. Kalle hatte es vor allem der Gitarrenkasten von unserem neuen Freund Max, dem Bandleader, angetan. Und alle waren so nett zu uns. Ständig wurden wir gestreichelt und gelobt.

Ein prächtiger Tag für uns alle

Und die Musik hat uns so gut gefallen, dass wir die meiste Zeit im Wohnzimmer geblieben sind. (Mal davon abgesehen, ging es uns hauptsächlich darum, gestreichelt zu werden.) Frauchen und Herrchen haben auch zugehört, ein bisschen getanzt, Kaffee und Kuchen serviert und sich prächtig amüsiert. In den Pausen durften wir dann wieder in den Musikerklamotten rumstöbern. Beim gemeinsamen Abendessen sind dann auch noch ein paar Leckerchen für uns abgefallen. Ein echt prächtiger Tag für uns alle. Oder wie die Zweibeiner in Neudeutsch so schön sagen: Eine Win-Win-Situation. Frauchen und Herrchen haben Musiker unterstützt, konnten Live-Musik hören, die Musiker konnten proben und wir sind ganz groß rausgekommen. Die Sazerac Swingers können bitte sehr gerne wiederkommen.

Euer Emil

Sazerac Swingers

Was ist denn wohl besser, als ein warmer Dackel auf dem Schoß, der herzergreifend für sie jault? – Frauen findet: Ein Jazz-Konzert daheim

MEHR VON EMIL


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.