Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Cocktails & Kissen bei der Lexington Beach-Party

Gestern war für mich ein besonderer und sehr aufregender Tag: Zum ersten Mal seit Geburt unserer kleinen Tochter war ich wieder alleine unterwegs – sieht man von einem kurzen Zahnarztbesuch einmal ab. Während der Papa daheim das Kindchen hütete, habe ich zusammen mit Bloggerin Conny von Fashionvictress die Beach-Party von Lexington besucht, mir die neue Kollektion des schwedischen Labels angesehen und mich bei Cocktails und Sandwiches am Münchner Praterstrand ein wenig vom Alltagsstress erholt.

lexington-9

lexington-11

lexington-8

Wusstet Ihr, dass München einen Strand hat? Seit Sommer 2013 könnt Ihr zwischen Mai und September auf der Münchner Praterinsel direkt an der Isar bei entspanntem Strandsound in bequemen Strandliegen Coctails trinken, Burger, Salate und Sandwiches genießen

lexington-6

Lexington ist vor allem für seine Homekollektion (Bettwäsche, Handtücher, Tischdecken usw.) bekannt – seit diesem Jahr vertreibt das Label jedoch auch Kleidung in Deutschland

lexington-5

Vom Stil erinnern die Blusen, Kleider, Pullover und Nachtwäsche mit ihren Streifen und Sternchen-Mustern stark an die amerikanischen Label Ralph Lauren und Gant

lexington-7

Die Stücke zeichnen sich durch einen maritimen, farbenfrohen Preppy-Stil und hochwertige Baumwollstoffe aus – eben perfekt für einen Ausflug in die Hamptons

lexington-3

Das Label startete einst mit Kissen aus Blusenstoffen – dieser Idee ist Lexington bis heute in zahlreichen hübschen Versionen treu geblieben

lexington-4

Die Winterkollektion setzt auf klassische Karostoffe, weihnachtliches Rot und Marineblau

lexington-2

Ansonsten dominieren im Showroom des schwedischen Labels farbenfrohe Textilien in den Farben rot-weiß-blau – typisch für den New England Stil

lexington-14

lexington-15

lexington-17

Ich habe zu kurzen weißen Shorts eine grün/rot-karierte Bluse von byMi (siehe auch hier) und einen Streifenpulli kombiniert – dazu trage ich meine Segelschuhe von Sperry Topsider (siehe auch hier) und meine Beuteltasche von Linodi (siehe auch hier)

lexington-19

lexington-18

Vielen Dank für den schönen Abend liebe Conny und liebes Lexington-Team!

Merken


1 Kommentar
  • Bianca sagt:

    Das kann ich gut verstehen. Der erste Ausflug ganz ohne sein Baby ist sehr aufregend. Aber so bekommt man auch mal den Kopf frei. Und wenn es sich um ein solch tolles Event handelt, umso besser. Tolle Fotos!
    Viele Grüße Bianca

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.