Die 3 besten Frühstückslocations in Stuttgart

Meine liebste Mahlzeit am Tag? Eindeutig das Frühstück! Da kann der Wecker noch so früh am Morgen klingeln – ich koste die erste Mahlzeit am Tag so richtig aus und genieße – daheim oder unterwegs – Müsli, Pancakes oder selbstgebackene Brötchen. Heute stelle ich Euch meine Lieblingslocations für Frühstück in Stuttgart vor. von Sabine

Frühstück in Stuttgart – meine 3 Tipps

Auf Reisen lasse ich mich am Morgen besonders gerne verwöhnen und freue mich, dann auch mal ein paar Frühstückscafés auszutesten. Dies habe ich auch vor zwei Wochen in Stuttgart so gehandhabt. Glücklicherweise lag unsere charmante Airbnb-Wohnung im Stuttgarter Westen umgeben von wundervollen Cafés. Jeden Tag haben wir ein anderes ausgetestet und jeden Tag waren wir begeistert. Meine drei Favoriten verrate ich Euch heute.

Stuttgart Tipps: Die besten Frühstückscafés

1. Pancakes im Lumen

Am Lumen sind wir täglich vorbei gelaufen und haben – zu jeder Tageszeit – eine Menschenansammlung vor der Tür stehen gesehen. Allerdings erst an unserem letzten Morgen ist es uns gelungen, dort einen der begehrten Tische zum Frühstücken zu ergattern. Vorab kann man leider nicht reservieren. Unsere Pancakes waren nicht nur fantastisch angerichtet sondern auch geschmacklich eine Wucht. Für uns hatte es sich also definitiv gelohnt. Und wer am Wochenende erst später aufstehen möchte, der kann bis 16 Uhr dort sein Frühstück einnehmen.

Frühstücken in Stuttgart: Das Lumen

Lumen Stuttgart
Schwabstraße 65
70197 Stuttgart

2. Franzbrötchen im Tarte & Törtchen

Die Patisserie von Tarte und Törtchen hatte ich mir schon vor meiner Abreise nach Stuttgart auf die „To-Do-Liste“ gesetzt. Da wir nicht schon am Morgen Törtchen probieren wollten, fiel unsere Wahl auf ein leckeres Müsli mit Joghurt und Früchten. So konnten wir gestärkt durch einen der heißesten Sommertage in Stuttgart spazieren. Noch ein Tipp: Auch wer, wie ich, die Hamburger Franzbrötchen liebt, der ist hier richtig. „Tarte und Törtchen“ hat nämlich nicht nur ein reichliches Angebot an Törtchen in der Auslage, sondern auch die leckeren Teilchen aus dem Norden im Angebot.

Frühstück in Stuttgart: Das Tarte & Törtchen

Tarte und Törtchen
Gutbrodstraße 1
70197 Stuttgart

3. Müsli mit Früchten im Café Moulu

Den Tipp für das Café Moulu habe ich von zwei Stuttgarter Mädels – unabhängig von einander – bei Instagram erhalten. Das musste ich mir ansehen! Das Café befindet sich in einem ehemaligen Lebensmittelgeschäft und könnte samt seiner Einrichtung auch irgendwo im Schanzenviertel oder in Othmarschen in Hamburg stehen. Hier geben sich Jung und Alt die Klinge in die Hand und sitzen gemütlich in alten Sofas, Kinosesseln oder auf Kissen in der Fensterbank. Auch hier hatten wieder für den Start in den Tag ein Müsli mit Früchten. Sehr gut und ebenfalls zu empfehlen.

Frühstücken in Stuttgart: Das Café Moulu

Café Moulu
Senefelderstr. 58
70178 Stuttgart

Und wo geht Ihr in Stuttgart frühstücken? Habt Ihr noch andere Café-Tipps für uns?

Bild-Credits: Sabine, außer Titelbild: Shutterstock.com

MEHR ZUM THEMA


1 Kommentar
  • Mereth sagt:

    Im Café Molou geben sich Emos und Goth Kids für einen gelungenen Start in den Tag gerne bei einem köstlichen Früchtemüsli die Klinge in die Hand.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.