Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Irene Luft

Die Kollektion von Irene Luft in Kooperation mit Triumpf war mein Highlight am letzten Tag der Fashion-Week

Kaum hat die Fashion-Week begonnen, ist sie auch schon wieder vorbei. Allerdings mit einem großartigen Abschluss: Am letzten Tag der Schauen sind viele Redaktionen nicht mehr vor Ort und haben somit die Show von Irene Luft verpasst – mein persönliches Highlight der Mercedes-Benz Fashion-Week. Doch auch die Kollektion von Holy Ghost überzeugte mich. Hier sind ein paar Impressionen vom 4. Tag der Modewoche.

Irene Luft

Das Experimentieren mit transparenten Stoffen gehört zu Irene Lufts Lieblingsdisziplinen. Auch die Frühjahr/Sommer 2013 Kollektion spielt mit zarten Materialien wie Tüll und Seidenchiffon in Pastelltönen, verziert mit aufwändigen Applikationen, Stickereien oder Aussparungen – entstanden sind absolute Traumkleider.

Über die Goodie-Bag von Irene Luft habe ich mich besonders gefreut. Sie enthielt nämlich einen wunderschönen Fächer, der die Temperaturen im Zelt etwas erträglicher machte. Auch bei den Lacken handelt es sich um Goodie-Geschenke: Der kornblumenblaue Lack mit dem Namen „Bikini so Teeni“ stammt von Essie, der silberweiße Lack „Marshmallow“ von Maybelline.

andy wolf fashion week

Der österreichische Brillenhersteller Andy Wolf präsentierte seine Kollektion im Studio, genauer gesagt an Zuckerwatte und Banane mampfenden oder Tee trinkenden Hipster-Models.

Burce Bekrek

Am Samstag stellten auch einige ausländische Designer ihre Kollektionen in einer Runway Show vor. Neben der Show der Romanian Designers haben uns im Rahmen von „Istanbul next“ auch drei türkische Designer ihr Können vorgestellt. Besonders gut haben mir diese Schuhe mit Gold-Kettchen von Burce Bekrek gefallen. Danke für diese Detailaufnahme liebe Conny!

Boris Becker Minx

minx

Eine besonders große Promi-Dichte gab es bei der Show von Minx. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Kollektion vor allem aus tragbaren Abendkleidern besteht, die geradezu für den roten Teppich gemacht zu sein scheinen. Auch Boris Becker ließ sich mit seiner Familie blicken. Mein persönliches Lieblingskleid ist dieser Traum in Rot.

holy ghost

Die letzte meiner 17 besuchten Shows war die Präsentation des Label Holy Ghost. Im Vorfeld wurden die drei Münchnerinnen gerne als Geheimtipp gehandelt und meine Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht. Seide in Grün, Weiß oder Beige trifft auf Leder und herausgekommen ist ein reifes, stimmiges Gesamtkonzept. Ein tolles Debüt!

fashion week berlin

Am letzten Tag der Fashion-Week verzichteten die meisten Redakteure auf hohe Schuhe und aufwändige Outfits und schlüpften dafür in Sandalen und bequeme Kleidung. Ich habe mein Seidenkleid von Naf Naf gewählt, das ich schon lange besitze aber immer wieder sehr gerne anziehe, da ich mich darin einfach unglaublich wohl fühle. Und auf Zehenspitzen bin ich dann auch fast so groß wie die liebe Conny.

Ciao Berlin und Adieu Presse-Lounge!


4 Kommentare
  • Conny sagt:

    Schön, dass du das Foto von uns beiden noch irgendwo untergebracht hast :) Ich schreibe irgendwann (nach den Prüfungen…) noch eine Zusammenfassung und da werd ichs sicher auch noch reinquetschen :)

    Schön mit dir so viele Shows zu besuchen!
    LG, Conny^

  • Dani sagt:

    Liebe Conny,

    ja, die Shows mit Dir waren toll und ich bin begeistert über Deine vielen ausführlichen Artikel und die super Fotos!

    Bis hoffentlich ganz bald!
    Dani

  • Conny sagt:

    Liebe Dani,

    ich bastele noch an einem Best-Of-Artikel, darf ich mir da das Foto von uns beiden am ersten (oder zweiten?) Tag von dir stibizen? :)

    LG, Conny

  • Dani sagt:

    Na logo! :-)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.