Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Love-List von Anna vom Stil-Box-Blog

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch meine liebe Bloggerkollegin Anna vom Blog Stil-Box ihre persönliche „Love-List“.

1. Meine Familie und Trudi: Was macht mich wirklich unsagbar glücklich? Ganz klar: meine Familie und meine Golden-Retriever-Dame Trudi. Ich bin froh und dankbar, dass ich sie habe und sie werden immer das Allerwichtigste für mich sein!

2. Chanel: Meine Nägel tragen am liebsten Chanel-Nagellacke. Zu meinen Lieblingsfarben zählen Ballerina, Frenzy und Particulière.

3. Pralinen: Ich liebe diese süßen Sünden, besonders die aus Marzipan und Nougat!

4. InStyle: Ich lese sie schon viele Jahre und freue mich jeden Monat auf die neueste Ausgabe. Meistens komme ich samstags dazu, mich mit meinem Exemplar zurückzuziehen und mir bei einer Tasse heißen Tee oder Pralinen eine kleine, feine Auszeit vom Alltag zu gönnen.

5. Fotografieren: Eines meiner größten Hobbys: das Fotografieren. Meine Nikon begleitet mich beinahe überall mit hin. Ständig entdecke ich interessante Motive. Mein Bild-Fundus ist mittlerweile riesig und seit zwei Jahren stelle ich regelmäßig meine Werke aus – vorzugsweise an ungewöhnlichen Off-Locations wie Theaterateliers oder denkmalgeschützten Gemäuern.

6. Konzerte/Theater: Klassische Musik gespielt von einem großen Orchester – was gibt es schöneres für die Ohren? Jedes Jahr freue ich mich besonders auf das Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Frankfurt und während der Feiertage darf „Der Nussknacker“ nicht fehlen. Ebenso liebe ich Theaterbesuche. Zuletzt habe ich „Der Zigeunerbaron“ gesehen. Gerne verbinde ich solche Abende mit einem schönen Restaurantbesuch.

7. Spa: Eine schöne Massage mit Zitronengras-Öl, eine Kosmetikbehandlung, eine Maniküre, eine Runde floaten… Wer lässt sich nicht gerne verwöhnen? Die Vorfreude auf solche Termine ist immer groß und diese Auszeiten gönne ich mir gerne. Hier kann ich meine Batterien auftanken und die Seele baumeln lassen.

8. Tücher: Ich gehe selten „ohne“ aus dem Haus. Besonders gut gefallen mir die Klassiker aus Seide von Hermès und die Karos von Burberry und Barbour.

9. Barbour: Ich bin ein großer Barbour-Fan und trage immer gerne meine olivfarbene Wachsjacke. Bei Wind und Wetter ist sie mir stets ein treuer und zuverlässiger Begleiter und mit ihr sehe ich immer gut angezogen aus. Aber auch Westen, Steppjacken, Seidentücher und Hüte des britischen Labels beherbergen en masse meinen Kleiderschrank.

10. Reisen: It`s up to you, New York, New York… viele wunderschöne Momente habe ich im Big Apple erlebt – meiner absoluten Lieblingsstadt. Ich reise für mein Leben gerne und es gibt noch genügend Punkte auf der Landkarte, die mich reizen, z.B. St. Petersburg, Kairo oder Hong Kong. Aber auch eine Reise nach Südafrika wäre ein Erlebnis.

Merken


4 Kommentare
  • Dani sagt:

    Liebe Anna,

    eine wunderbare Love-List! Vor allem Deine Leidenschaft für Tücher und Barbour kann ich voll und ganz nachempfinden! :-)

    Herzliche Grüße
    Dani

  • Liebe Dani,

    dankesehr!! Ohne ein schönes Tuch gehe ich beinahe nie aus dem Haus! ;-)

    Herzliche Grüße
    Anna

  • Lisa sagt:

    Liebe Anna,

    das ist wirklich eine tolle Liste.

    Viele der „Dinge“ kann ich so unterstreichen:

    Bei mir käme noch Outdoor-Reisen als Zusatzpunkt hinzu. Ich bin weniger der Städtetyp als der Outdoorurlaub. Für mich gibt es nichts schöneres als mit meinem Freund 2 Wochen durch ein fremdes Land zu laufen, abends feiern zu gehen und unglaublich viele Menschen kennenzulernen. Ich habe das bereits in Irland und Schottland gemacht. Nächstes Jahr geht für uns dann ein großer Traum in Erfüllung und wir fliegen für 3 Monate nach Neuseeland.

    Mit den restlichen Dingen kann ich mich jedenfalls sehr gut identifizieren.

    Herzlichste Grüße
    Lisa

  • Liebe Lisa,

    oh, das klingt ja traumhaft! Drei Monate in Neuseeland! Da werdet Ihr sicher viele tolle Landschaftent etc. entdecken. Vergangenes Jahr bin ich auch, erstmals allein (da keiner Zeit hatte mich zu begleiten) für eine Woche in Schottland gewandert. Es war traumhaft und ich habe schon lange nicht mehr so effektiv „abgeschaltet“ wie in den Highlands! Aber auch Irland ist wunderschön, dort bin ich allerdings nicht gewandert, werde das aber sicherlich bald nachholen, da ich ein großer Großbritannien- und Irland-Fan bin!

    Herzliche Grüße
    Anna

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.