Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Anikas Love-List: 10 Dinge, die glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert uns Anika ihre ganz persönliche Love-List. Neben dem Studium ist die Lehramtsstudentin an der Gründung des Start-ups SUP Affairs beteiligt. Ihr könnt ihr bei Facebook und Instagram folgen.

1. Schmuck von Meike Werk: Eleganz und Klasse zeigen sich für mich in Perfektion in den Schmuckstücken der Goldschmiedemeisterin Meike Werk, die eine kleine Goldschmiede im beschaulichen Seeburg ihr Eigen nennt. Neben den Ohrringen zähle ich noch einen wunderschönen geschwungenen Ring zu meinen liebsten Alltagsbegleitern.

2. Annemarie Börlind: Als einer der ersten Naturkosmetikmarken aus dem Jahr 1959 vertraue ich den Pflegeprodukten von Annemarie Börlind mit bestem Wissen und Gewissen meine Haut an. Besonders gerne benutze ich das reinigende, belebende Blütentau-Gel LL Regeneration.

3. Stand Up Paddling: Die Liebe zur Natur und ein Gefühl von Abenteuerlust und Glückseligkeit lassen sich durch das Stand Up Paddling wundervoll vereinen. Egal ob bei einer Reise auf Bayerns Flüssen, Yoga bei Sonnenuntergang auf dem Wasser oder beim Wellenreiten im Meer – ein vielseitiges Vergnügen für jeden Sportlichkeitsgrad.

4. Prep Creme: Der Allround-Klassiker für die Lady oder den Gentleman bei empfindlicher Haut, Hautirritationen, Mückenstichen oder auch Sonnenbrand, der für mich bei keiner Reise fehlen darf. Kein anderes Produkt beruhigt meine Haut so sehr, wie die italienische Prep Creme.

5. Pfingstrosen: Was gibt es Schöneres, als diesen Verlauf von kraftvollen und zarten Rosatönen, den die Blüte der Pfingstrose durchlebt? Frühlingsgefühle vorprogrammiert!

6. Mugs´n´Shine Teebereiter: Für unterwegs eignet sich dieser schöne Teebereiter von Mugs’n’Shine hervorragend, da ich immer wieder heißes Wasser auf das Teesieb aufgießen und so erneut meinen Tee genießen kann. Doppelter Pluspunkt ist bei kalten Temperaturen auch das doppelwandige Glas, das auf dem Schulhof meine Hände vor dem Erfrieren bewahrt.

7. Kinderbücher: Ich bin von Kinderbüchern wie Hase & Holunderbär immer ganz angetan! Der liebevolle Schreibstil, herrliche Illustrationen und ein Inhalt, der vom Wichtigen des Lebens erzählt: Freundschaft, Zusammenhalt und die Abenteuer im Alltäglichen.

8. Ein Besuch auf dem Wochenmarkt …verschafft mir ein großes Stück Lebensqualität! Überall gibt es neue Dinge zu probieren und jedes Mal wandert etwas anderes in mein Körbchen. Ein Einkauf über den ich mich wirklich freue!

9. Die Philips Sonicare Diamondclean Zahnbürste: Täglich in Gebrauch, doch von den meisten nicht weiter beachtet, leistet unsere Zahnbürste uns täglich treue Dienste. Doch genauso wenig wie an einem guten Schuhwerk, sollte man an seiner Zahnbürste sparen! Für mich ist meine Philips-Zahnbürste im dazugehörigen Ladeglas daher nicht nur hübsch anzusehen, sondern bietet mir wirklich ein Putzerlebnis und Gefühl von Sauberkeit, das ich mit anderen Zahnbürsten zuvor nicht erreicht habe.

10. Meine Nähmaschine: Das Gefühl, etwas Selbstgenähtes in den Händen zu halten, ist für mich immer wieder unbeschreiblich. Dank ihres guten Preis-Leistungsverhältnisses (auch für Anfänger) habe ich den Kauf meiner Singer Patchwork Maschine nie bereut.

Bild Wochenmarkt, Pfingstrosen: Shutterstock 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


1 Kommentar

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.