Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Körbe für's Kinderspielzeug von Cyrillus

In Amalias Reich hat sich wieder etwas getan: Für ihre Spielsachen, die Bausteine, das Lego und ihre Verkleidungen, haben wir uns praktische Boxen zugelegt. Sie sind so hübsch, dass sie nicht in irgendwelchen Schränken versteckt werden müssen – ganz im Gegenteil, die Körbe von Cyrillus, die Einkaufstasche und das Spielhaus von RICE sind sogar richtige Eyecatcher im Kinderzimmer. Und sie werden von Amalia beim Spielen gleich eingebunden. Doch seht selbst!

Haus-Korb für's Kinderspielzeug von RICE

Haus-Korb für's Kinderspielzeug von RICE

Die Häuserboxen vom dänischen Label RICE* haben es mir ganz schwer angetan, sie bestehen aus tollem Raffiabast, sind mit einem praktischem Deckel und einer hübscher Stickerei versehen – in unserem Fall Fenster, eine Tür und ein Hollandrad; Es gibt sie jedoch noch in vielen anderen Designs und Größen (es gibt auch einen Herd!), einfach fabelhaft, denn sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern man kann auch gleich mit ihnen spielen

Haus-Korb für's Kinderspielzeug von RICE

In der Hausbox in Amalias Kuschelecke befinden sich ihre Steine von Moulin Roty, Haba und Co.

Körbe für's Kinderspielzeug von Cyrillus

Korb mit Liberty-Print von Cyrillus

Auch sehr schön sind die großen Körbe aus Korbweide mit farbenfrohen Bommeln oder Liberty-Stoff-Verzierung vom französischen Unternehmen Cyrillus – in einem haben wir Amalias Lego-Sammlung untergebracht…

Korb mit Bommeln von Cyrillus

… im anderen Amalias Krone, Brille, Spielguitarre usw., denn Amalia verkleidet sich gerne

Einkaufskorb von RICE mit rosa Vichymuster

Wie süß ist dieser Einkaufskorb von RICE* mit rosa Vichymuster? Amalia möchte ihn immer mit zum Einkaufen nehmen und danach wird an ihrem Ofen gekocht und gebacken

Einkaufskorb von RICE mit rosa Vichymuster

Den Ofen haben wir übrigens an einem verregneten Nachmittag aus einem alten Karton selbstgemacht, die Farbe ist die Gleiche wie von ihrem DIY-Maltisch

*Die beiden Körbe von RICE wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


3 Kommentare
  • Bianca sagt:

    Diese Aufbewahrungen für Spielzeug sind nicht nur praktisch und kindgerecht, sondern auch wunderschön. Vor allem die Hausbox passt unglaublich gut ins Kinderzimmer.
    Mein Kompliment auch für die tolle Spielküche. Ich kann mir gut vorstellen, dass es sich damit hervorragend spielen lässt.
    Viele Grüße, Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  • Manuela sagt:

    hallo! Ich finde die Körbe ja den absoluten Wahnsinn. Die sind wirklich sehr schön. Wäre für uns mal was anderes, als nur die Stapelkisten, wo die meisten gleich aussehen. Wir haben sehr viel Spielzeug aus Holz und da würden diese Körbe auch bestimmt toll passen. :)

    LG

  • marlena sagt:

    Ich lese seit ein paar Wochen ganz begeistert diesen Blog! Das macht ihr sooo zauberhaft!
    Ein paar Fragen habe ich an dich, liebe Dani:
    Woher ist das tolle zelt?
    Und du sprichst immer von deinem mann- berichtest du Mal über deine Hochzeit oder seid ihr nicht verheiratet? Pläne selbst gerade meine Hochzeit und hoffe auf stilvolle Tipps!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.