Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Amalias Kleiderschrank: Winterschuhe von Pololo

Kaum hat sich Amalia an neue Schuhe gewöhnt, da heißt es schon wieder: Wärmere müssen her. Den Herbst hat Amalia mit einem chicen dunkelblauen Paar Wildlederstiefel von Jacadi verbracht. Sobald der erste Schnee fällt, wechselt mein Kind zu warmen Boots von Naturino. Doch so lange bestreitet sie die kalte Jahreszeit mit ihren wunderbaren, gefütterten Halbschuhen von Pololo. Das Unternehmen für Bio-Schuhe habe ich Euch hier vorgestellt.

pololo-2

Der Schuh „Juan“ von Pololo besteht aus ganz tollem weichen, pflanzlich gegerbten Naturleder und einer sehr flexiblen Sohle, die bis über die Schuhspitze verlängerter ist – da klappt das Stehen sogar auf Zehenspitzen; gefüttert ist der Schuh mit Schafschurwolle

pololo-3

Die abgerundete Vorderpartie schützt die Zehen und hilft Straucheln und Stolpern zu verhindern – perfekt für die erste Abenteuer und Entdeckungen von Amalia

pololo-4

Der nudfarbene „Juan“ wird übrigens mit zwei Paar Schnürselsenkeln geliefert, einem Paar in der Farbe Stone und ein paar Knallgrüne//Amalia trägt die Schuhe hier zu einer Daunenjacke und braunen Samthose von Jacadi

pololo-5

Amalia kann in diesen gut durchdachten Schuhen super laufen, dazu sehen sie mit der roten Ziernaht und den grünen Schuhbändern auch noch cool aus – klare Kaufempfehlung!

MEHR ZUM THEMA

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


2 Kommentare
  • Karina L. sagt:

    Rauleder, Veloursleder oder Suède.
    Wildleder ist etwas anderes und rechst selten zu finden.

  • Sasu sagt:

    Hi Dani,

    diese Schuhe finde ich auch ganz bezaubernd. Ursprünglich wollte ich auch Pololo-Winterschuhe für meine Tochter kaufen. Allerdings ist es gar nicht so einfach diese zu bekommen. Ich habe jetzt sämtliche Schuhläden in München und Umgebung durch und es gibt, wenn überhaupt, nur die Hausschuhe.
    Und um diese über das Internet zu kaufen, bin ich mir mit den Größen bei meiner Kleinen noch zu unsicher.

    Wo hast du deine gekauft?

    Beste Grüße
    Sasu

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.