Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Amalias Kleiderschrank: Toile-de-Jouy Schürze

Könnt Ihr Euch an meine wundervolle hellblaue Toile-de-Jouy-Schürze von Linodi erinnern, die ich Euch vor einigen Jahren einmal hier gezeigt habe? Schon damals habe ich mich auf den Augenblick gefreut, an dem ich meiner Tochter die passende Kinderschürze kaufen kann, damit wir gemeinsam den Kochlöffel schwingen können. Amalia hat jetzt ein Alter erreicht, in dem sie sich sehr für’s Kochen, Backen (und Naschen) interessiert und eine Linodi-Schürze durfte bei uns einziehen. Wir verwenden die Wendeschürze nicht nur in der Küche, sondern auch beim Malen und Basteln.

Die Linodi-Schürze eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Malen in unserer Bastel-Ecke

Auf der einen Seite ist sie aus hellgrünem Toile-de-Jouy-Stoff und auf der anderen aus pinkem Streifen-Stoff gefertigt

Amalias zauberhafte Bluse stammt übrigens von Jacadi, unserem liebsten Kinderlabel, über das M.Daniela und ich gerade eine gemeinsamen Artikel verfassen/Der dunkelblaue Faltenrock ist von Ralph Lauren

Zusammen mit Amalia habe ich gestern diesen grandiosen Apfelkuchen von der lieben Jeanny von Zucker, Zimt & Liebe nachgebacken – umbedingt empfehlenswert!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


5 Kommentare
  • Sybille sagt:

    Einfach zauberhaft – die Schürze, die Bluse und die Fotos. Und deine Tochter natürlich!

  • Katrin sagt:

    Oh ja, so schön alles! Ich finde Jacadi auch ganz wunderschön, nur leider ist es ja sooo teuer… Und wenn man Blusen nicht bügeln müsste;-)! Deshalb gibt es für meine beiden Töchter nur selten mal Blusen und nur selten etwas von Jacadi. Aber über die Schürze könnte ich mal nachdenken, denn eine unserer Schürzen ist in der Wäsche eingegangen (oder ist sie mal aus Versehen im Trockner gelandet?) und wir könnten eine neue gebrauchen. Sie ist wirklich ein Traum! Aber selbst zum Malen eine Schürze umzubinden, wäre mir zu umständlich – außer bei Wasserfarben natürlich. Sie bliebe also doch eher in der Küche.

  • Katrin sagt:

    Nochmal ich, ich muss mich korrigieren: Angeregt durch Deinen Artikel habe ich gerade mal bei Jacadi geschaut und gesehen, dass es inzwischen Pullover und Shirts zu ganz moderaten Preisen gibt. Ob das neu ist? Jedenfalls ist es jetzt nicht mehr teurer als z.B. Mini-Boden und Noa Noa, wo ich immer am liebsten die Kindersachen kaufe. Welch‘ schöne Überraschung!

  • M.Daniela sagt:

    Welch traumhafte Schürze liebe Dani. Einfach entzückend! Ich freue mich such schon sehr auf unseren Jacadi Artikel. Fast zwölf Jahre Erfahrung für Buben und Mädchen und ich darf endlich davon öffentlich schwärmen… Alles Liebe Daniela https://classicgratefulmom.blog/

  • Dani sagt:

    Liebe Katrin,

    Mäntelchen, einige Kleider und Schuhe sind nicht günstig, das stimmt. Ich weiß leider nicht, wie die Preise vor einigen Jahren waren. Da kann M.Daniela vielleicht etwas dazu sagen? Auf jeden Fall kannst Du die Sachen immer wieder problemlos weiterverkaufen, z.B. bei Mamikreisel. Shirts und Pullover, Strumpfhosen oder Haarspängchen sind auch absolut bezahlbar und manchmal sucht man ja auch mal was Besonderes und dann ist Jacadi PERFEKT! :-)

    Herzliche Grüße
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.