Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Dani
Alexandra Rabe von Pappenheim

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Heute präsentiert uns Alexandra Rabe von Pappenheim ihre ganz persönliche Love-List. Nach Stationen in Hannover, Berlin und Bregenz lebt die Unternehmerin nun gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern mitten auf dem Lande, in der Nähe von Osnabrück. Seit zwei Jahren betreibt sie mit Rabe Von Pappenheim Druck eine Online-Druckerei für die klassische Lebensart.

Meine ganz persönliche Love-List

1. Kleider von Ulla Johnson: Die amerikanische Designerin Ulla Johnson entwirft wunderschöne Bohèmien Kollektionen mit viel Liebe zum Detail. Da freue ich mich schon auf den Frühling.

2. Mein Job und meine Mädels: Ich liebe meinen Job als Geschäftsführerin meiner kleinen Druckerei. Besonders das kreative Arbeiten und die Zusammenarbeit mit meinen Grafikerinnen und vor allem die Beratung meiner Kunden beflügelt mich. Ich mag es, wenn die Kunden mit einer vagen Vorstellung zu uns kommen und wir uns Schritt für Schritt annähern und gemeinsam etwas richtig Schönes entwickeln.

3. Bohemian Rhapsodie: Der Film hat nicht umsonst so viele Oscars gewonnen. Das ist mein Film, meine Jugend. Mit der Musik sind wir groß geworden und haben die ersten Parties damit gefeiert – I love it!

4. „Was ich liebte“: An diesem Buch von Siri Hustvedt mag ich besonders die Intensität der Gefühle und den wunderbaren Sprachstil. Bislang das beste Buch der amerikanischen Autorin!

5. Gläsersammlung: Ich liebe Glas und versuche von jedem Antiquitätenmarkt ein schönes Glas mitzubringen. Gerne kombiniere ich meine Gläser aus der wunderbaren Lübecker Manufaktur Rotter auch mit anderen Gläsern vom Flohmarkt. Toll zum Dekorieren sind auch meine Ichendorf Vasen von Horst Tüselmann in unterschiedlichen Größen.

6. Familie und viele Gäste: Das schönste für mich ist, mit meiner Familie und Freunden zusammen zu sein. Wir sitzen viel in unserer großen Küche, kochen gemeinsam und auch gerne mit und für Freunde – es ist immer fröhlich bei uns.

7. Schmuck von Warinka v. Saucken: Die Schmuckdesignerin Warinka lebt und arbeitet in Hamburg. In ihrem kleinen Atelier verkauft sie ihre Kollektionen. Aber vor allem fertigt sie auch ganz besondere Einzelstücke nach Wunsch.

8. Handtaschen von Chloé: Wenn ich sie doch alle haben dürfte. Chloé fertigt die herrlichsten Handtaschen-Kollektionen und ich besitze immerhin eine – die Marcie. Es gibt sie in unterschiedlichsten Farben und Ausprägungen.

9. Mantel von Beatrice von Tresckow/Fredi: Fredi Gardiner ist die Tochter von Beatrice von Tresckow und entwirft gerade ihre eigene junge Linie. Ich liebe meinen Mantel, den ich im letzten Herbst bei ihr gekauft habe.

10. Gute Nacht Schoki: Keine gute Nacht ohne eine kleine Praline von Neuhaus. Neuhaus ist eine der ältesten Chocolaterien in Belgien und hat die Original belgische Praline erfunden!

MEHR ZUM THEMA


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.