Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
3. Adventsverlosung: Haartrockner von Braun

In unserem Gewinnspiel zum 3. Advent möchten wir zwei Haartrockner von Braun an Euch verlosen. Der „Satin Hair 7 Professional SensoDryer“ verfügt über eine intelligente Sensor-Technologie und – ganz entscheidend: einen effizienten Hitzeschutz. Denn ab einer Temperatur von 140 °C entwickelt das Haar Frizz und verhindert so einen glänzenden Look.

Um Euer Haar vor zu viel Hitze und Austrocknen zu schützen, messen integrierte Sensoren die Wärme innerhalb des Gerätes 600 Mal pro Sekunde. Auf diese Weise wird eine kontinuierliche Luftstromtemperatur von maximal 130 °C sichergestellt, die sich auch bei Nutzung eines Stylingaufsatzes nicht verändert. Der SensoDryer garantiert eine gleichmäßige Verteilung des Luftstroms über sämtliche Haarsträhnen. Dabei setzt die innovative „IONTEC-Technologie“ Millionen aktiver Ionen frei, die das Haar glänzen lassen. Adé krause Strähnen! Mit der abschließenden Nutzung der Kaltstufe fixiert Ihr Euren Look besonders lang anhaltend.

haartrockner-2

Wenn Ihr einen der beiden Haartrockner von Braun gewinnen möchtet, dann werdet ein Fan vom Lady-Blog auf Facebook und beantwortet bis zum 31. Dezember die folgende Gewinnspielfrage in einem Kommentar unter diesem Artikel: Welche (Hochsteck-)Frisur werdet Ihr voraussichtlich an Silvester tragen? Wir sind gespannt auf tolle Frisurenideen!

Abschließend noch zwei Hinweise: Die Gewinneradressen werden zum Gewinnversand die Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH weitergegeben und das Gewinnspiel ist auf Deutschland beschränkt #sponseredbybraun

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


29 Kommentare
  • Laura sagt:

    Ich bin dieses Jahr auf einer 20er Jahre Party eingeladen, dementsprechend wird mein Longbob in leichte Wellen gelegt. Ausserdem gibt es noch ein Haarband aus Federn.

  • Lu sagt:

    Geflegte Löwenmähne. Außer meine Naturlocken haben Lust auf den Steckdosenlook.

  • Monika Dalmatiner-Prinz sagt:

    Wir fahren über Silvester mit freunden in eine Therme. Für das Galadinner stecke ich mir eine banane

  • Dina sagt:

    Liebe Dani,
    Ich werde mit meinem Liebsten alleine feiern – ganz ruhig und schön :-) Dafür werde ich mir Locken machen und auf die Seite gekämmen, damit mehr Volumen entsteht.
    Entspannt und elegant. Mein Tipp: wer möchte, kann zwei/drei Zöpfe machen und genau die Locken einfach hinten oder an der Seite zusammendrehen und mit Bobby Pins feststecken (es ergeben sich Locken-„Blumen“). Sieht toll aus und macht nicht all zu viel Arbeit – ein klassisches „undone updo“ :-)

    Liebe Grüße,
    Dina

  • Jannika sagt:

    Da wir Silvester eine moderne Gatsby Party feiern, werde ich mir entweder eine Wasserwelle legen und mit einem lockeren Knoten im Nacken abschließen oder mich an feinen Wellen mit dem Glätteeisen versuchen.

  • Helena sagt:

    Die Frisuren meiner Vorposterinnen hören sich ja alle richtig schön an! Mit meiner Tochter, die noch kein Jahr alt ist, werden wir dieses Jahr aber zu Hause bleiben. Deshalb ist auch noch keine pompöse Frisur geplant. (Sie hält sich beim Laufen auch gerne mal an meinen Haaren fest. :-D)

  • rebecca greulich sagt:

    ich werde die haare wohl offen tragen, da sie einfach zu kurz sind für hochstecken, bzw evtl einen dutt :)

  • Sarah sagt:

    Liebes Dani,
    zu Silvester wird es bei mir einen klassischen Pferdeschwanz geben. Mit einer tollen Spange oder einer auffälligen Klammer, kann auch diese Frisur zu einem Hingucker werden!

  • Uschi sagt:

    Werde mein Haar offen tragen, das ist stressfreier…da muss man nicht so auf seine Haare aufpassen. Man will ja schließlich sorglos ins neue Jahr :)

  • Melanie sagt:

    Da ich auf einer Hogwarts-Party sein werde, gönne ich mir entweder eine Lockenmähne oder einen undone-Knoten, aus dem ein paar Locken herausgefallen sind.

  • Johanna sagt:

    Liebe Dani,
    Um meine liebsten neuen Quastenohrringe von SchwesterSchwester in Szene zu setzen, werde ich mir Locken reindrehen und diese dann locker zu einem Dutt zusammenstecken.

  • Lena sagt:

    Eine Hochsteckfrisur mit Victory Rolls und Bandana im 50er Jahre Look

  • Sissi K. sagt:

    Wenn ich mir die Haare hochstecke, dann wähle ich entweder einen klassischen Dutt oder ich flechte die Haare seitlich nach hinten weg und verknote sie dann im Nacken. Zu streng darf es nicht aussehen, aber trotzdem sollte es einen guten Halt geben.

  • Anastasia T. sagt:

    Ich werde meine Haare offen tragen.

  • Mandy Scholz sagt:

    Huhu,

    erstmal danek für die tolle Verlosung.Ich feier zwar zu Hause,aber ich denke ich werde
    mir die Haare eindrehen und mit Lockenmähne rumlaufen.Aber ein Fön dazu wäre auch
    nicht schlecht.

    Folge bei FB:Mandy Scholz

    Habt einen schönen Abend!

    LG,Mandy

  • Becci sagt:

    Ich werde meine Locken ganz natürlich und offen tragen. Den Glamour erhält meine Frisur durch eine Strass-Spange!

  • Lazar Alexandra sagt:

    Da ich Hochsteckfrisuren überhaupt nicht mag, werde ich keine solche Frisur tragen. Ich mag meine Haare lieber glatt und offen.

  • Elena Martinez sagt:

    Ich werde dieses Jahr an Silvester arbeiten. Es wird daher beim klassischen Pferdeschwanz bleiben, denn im Kreißsaal ist das am praktischsten und die Neugeborenen interessieren sich noch nicht so für die neuesten Frisuren-Trends. ;-) Aber vielleicht kann ich mir ja fürs Neujahrs-Essen eine schicke Föhn-Frisur machen. Ich könnte auf jeden Fall mal einen neuen Föhn gebrauchen :-)

  • Teresa sagt:

    Hallo und vielen Dank für die wunderbaren Adventsgewinnspiele.
    Ich feiere Silvester dieses Jahr entspannt mit einer lieben Freundin, mit der ich sonst oft ins Theater gehe.
    Meine Haare werde ich vermutlich hinten offen lassen und die Haarpartien, die vor den Ohren liegen, glatt, gewirbelt oder geflochten hinten zusammenbinden oder zwei Strähnen am Hinterkopf binden und nochmals Richtung Kopf durch die entstandene Lücke ziehen. Das war etwas umständlich erklärt, ich hoffe, es wird deutlich, was gemeint war.

  • Diana T. sagt:

    Liebe Dani,

    das ist ja ein toller Preis. Vielen Dank für das Gewinnspiel.

    Wir feiern dieses Jahr mit unseren Lieben Zuhause. Ich bin nicht so geschickt, mir eine Hochsteckfrisurzu zaubern. Daher werde ich meine Haare offen tragen und vielleicht eine glitzernde Haarspange nehmen um einen Accent zu setzen. Über den Fön würde ich mich riesig freuen, denn meiner ist schon in die Jahre gekommen ;-)

    Herzliche Grüße
    Diana

  • Judith sagt:

    Ich werde mir dieses Jahr die Haare in ein Band eindrehen, dafür setz ich das Band einfach auf die Haare auf und drehe sie von unten ein. . Das geht relativ schnell und sieht chic aus. :) ich wünsche allen noch eine schöne Adventszeit!

  • Johanna sagt:

    Liebe Dani,

    das ist wieder ein sehr schöner Gewinn :)
    Da ich wahrscheinlich den ganzen Tag in der Küche stehen und das Essen für meine Gäste vorbereiten werde, habe ich abends nicht viel Zeit für ein schönes Make Up UND eine aufwändige Frisur. Deshalb werde ich meine Haare mit einer schönen Spange zu einem Pferdeschwanz zusammennehmen.

    Ich wünsche Dir weiterhin noch eine schöne Vorweihnachtszeit und vielen Dank für das Gewinnspiel :)

    Liebe Grüße
    Johanna

  • Sarah sagt:

    Liebe Dani,
    ein toller Beitrag :) Meine Schwester feiert am 31.12. in ihren Geburtstag rein und ihr Schwarm ist ebenfalls eingeladen, daher werde ich den Tag damit verbringen, sie aufzustylen und ihr eine Flecht-Hochsteckfrisur zu machen, sodass sie umwerfend aussieht. Ich möchte ihr eine Art Flechtkranz mit eingedrehten Teilen zaubern, nachdem ich die vorderen Teile geglättet habe.
    Für mich gibt es dann eine einfache Frisur, vielleicht einen schräg um den Kopf gehenden Bauernzopf.
    Ich würde mich sehr freuen, meiner Schwester ein Strahlen in die Augen zu zaubern.
    Ich möchte, dass sie einen Abend hat, den sie nie vergisst.
    Ich wünsche Dir eine tolle Adventszeit und freue mich auf TIpps und Tricks zu Hochsteckfrisuren :)

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Jetta sagt:

    Ohhh das klingt ja superfein,
    einer davon soll meiner sein

    Ich habe Haare schulterlang,
    föhne sie auch dann und wann

    Doch mein günstiges Teil taugt nix mehr,
    Bräuchte echt nen neuen sehr

    Die Technik des Trockners ist echt ein Traum,
    DEN wünschen wir uns unter unseren Baum

  • Sara sagt:

    Zu Silvester mache ich eine Hochsteck Frisur mit Locken,dieses Jahr Silvester Feier ich nicht so groß,da ich Schwanger bin &nix trinken darf aber dafür wird es schön Raclette geben lecker essen muss ja auch sein

  • Steffi sagt:

    Na , meine Haare reichen noch nicht zum Hochstecken…. werde einen gut geschnittenen Pagenkpof tragen….
    Wir gehen ins Theater

  • Andrea sagt:

    Ich werde meine Haare offen tragen.

  • Lena sagt:

    Ich werde meine Haare wahrscheinlich offen tragen

  • Lily sagt:

    Ich werde die Haare zuerst auf große Wickler drehen und dann zur Seite nehmen und mit Haarklemmen seitlich fixieren, oder ich werde von der Seite her beginnen einen Franzosenzopf zu flechten, so das der selbe Look entsteht nur ohne die Verwendung von Haarklemmen.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.