Dani
10 x Kleidung, die es Wert war, gekauft zu werden

Wir predigen hier auf dem Blog häufig, dass es sinnvoll ist, in langlebige Investment-Pieces zu investieren. Im großen Angebot, das uns Onlineshops heute bieten, ist es jedoch nicht immer leicht, die richtige Wahl zu treffen. Ich habe deshalb eine Liste mit 10 Stücken zusammengestellt, die es aus meiner Erfahrung Wert waren, gekauft zu werden.

Meine 10 Favoriten im Kleiderschrank

Häufig sind meine Kleider- und Schuhschrankfavoriten nicht günstig gewesen, doch die Investition lohnt sich längerfristig. Die Stücke sind bei mir wöchentlich oder sogar täglich im Gebrauch und erweisen mir schon seit vielen Jahren gute Dienste. Spitzenreiter sind meine braunen Timberland-Segelschuhe, die ich nun bereits seit knapp zehn Jahren besitze. Im nächsten Teil stelle ich Euch dann zehn Accessoires vor, die es Wert waren, gekauft zu werden.

1. Alpaka-Pullover
2. Barbourjacke
3. Ralph Lauren-Hemden
4. Burberry-Gummistiefel
5. Salvatore Ferragamo Schuhe
6. Dolzer-Bluse
7. Levis-Jeans
8. Weiße Eterna-Bluse mit Manschette
9. Pretty Ballerinas in Himmelblau
10. Timberland Segelschuhe und Boots

1. Alpaka-Pullover von Apu Kuntur

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass dieser Alpaka-Pullover von Apu Kuntur (z.B. hier vorgestellt) so häufig bei mir im Einsatz sein wird, aber das Material ist sehr hochwertig, die natürliche Farbe – ein Mix aus Grau und Braun – steht mir gut, er lässt sich zu nahezu allem kombinieren und passte mir sogar noch lange in der Schwangerschaft.  Kleidung_1

2. Wachsjacke von Barbour

Meine Barbourjacke mit Liberty-Innenmuster (z.B. hier gezeigt) gehört zu meinen absoluten Lieblingsteilen im Kleiderschrank – auch diese lässt sich zu nahezu allem kombinieren, ist praktisch, sieht mit jedem Tragen besser aus und passte mir ebenfalls lange in der Schwangerschaft. Nachtrag: Inzwischen durfte auch die Bedale bei mir einziehen.

Kleidung_2aa

3. Oxford-Blusen von Ralph Lauren

Die Oxford-Blusen von Ralph Lauren in hellblau-, grün- oder rosa-gestreift mit Button-Down-Kragen (zum Beispiel hier gezeigt) sind absolute Klassiker in meinem Kleiderschrank. Sie zeichnen sich durch ein tolles festes und nahezu unkaputtbares Material und große Vielfältigkeit in den Kombiniationsmöglichkeiten aus – und sie gehen einfach immer!

Kleidung_7aa

4. Gummistiefel von Burberry

Die Gummistiefel von Burberry mit kleinem Absatz waren ursprünglich ehrlich gesagt eher ein Gag-Kauf, aber ich trage sie bei Regenwetter so gerne und im Gegensatz zu vielen anderen Gummistiefeln können sie sogar elegant, z.B. mit schwarzem Trenchcoat, kombiniert werden. Neben den Burberrys findet sich ein Paar von Hunter im meinem Schrank.

Kleidung_3a

5.  Vera Bows von Salvatore Ferragamo

Mein liebstes Paar im Schuhschrank! Die Lack-Ballerinas mit kleinem Absatz und Bow von Salvatore Ferragamo (z.B. hier) haben dazu geführt, dass das italienische Schuh- und Taschenunternehmen zu meinen Lieblingsunternehmen gehört – so elegant und klassisch! Außerdem bietet das Traditionshaus einen erstklassigen Reparaturservice an.

Kleidung_8

6. Maßgefertigte Bluse von Dolzer

Ich liebe meine Dolzer-Bluse! Wie könnte es auch anders sein, schließlich habe ich sie beim Maßkonfektionär in Frankfurt nach meinen Vorstellungen zusammenstellen lassen. Außerdem sie ist dank figurbetontem Schnitt und den grandiosen Karo-Patches an den Ellenbogen unglaublich wandelbar. Hier habe ich sie Euch ausführlicher gezeigt.

Kleidung_4

7. Slight Curve Skinny Jeans von Levis

Ich habe lange nach der perfekten Jeans für meine Figur gesucht und sie mit der Levis Slight Curve Skinny endlich gefunden. Sowohl die Farbe – ein schönes Blue-Jeans-Blau – als auch der Schnitt sind ideal für mich und ich könnte sie jeden Tag tragen. In Zukunft gibt es keine anderen Jeans-Modelle mehr für mich. Hier habe ich sie Euch vorgestellt.

Kleidung_5

8. Weiße Eterna-Bluse mit Manschette

Von meiner weißen Eterna-Bluse mit Möglichkeit, Manschettenknöpfe zu tragen, habe ich Euch ja schon öfter vorgeschwärmt. Gut sitzende, weiße Blusen kann man einfach zu allem anziehen und diese Bluse war der Startschuss für meine leidenschaftliche Manschettenknopfliebe. Hier habe ich Euch viele Tragemöglichkeiten gezeigt.

Kleidung_10

9. Pretty Ballerinas in Himmelblau

Diese himmelblauen Ballerinas waren mein erstes Paar einer bis heute laufend erweiterten Sammlung des spanischen Unternehmens Pretty Ballerinas. Die zarten Schuhe mit der typischen Kordel gibt es in unzähligen femininen Modellen, die zum Rock (wie zum Beispiel hier) genauso toll aussehen, wie zur Röhre (wie z.B. hier gezeigt).

Kleidung_6

10. Segelschuhe & Boots von Timberland

Meine braunen Segelschuhe von Timberland besitze ich schon seit knapp zehn Jahren und sie sehen immer noch aus wie neu – dabei ziehe ich sie, genauso wie die beigen Boots, sehr gerne an. Alles was zählt, ist die richtige Schuhpflege für die qualitativ hochwertigen Treter! Und gegebenenfalls müsst Ihr die Sohle mal beim Schuster reparieren lassen.

Kleidung_2aa

MEHR ZUM THEMA


10 Kommentare
  • Dominique sagt:

    Eine tolle Liste hast du da zusammengestellt und trifft auch meinen Geschmack total.
    Den Tipp mit der Jeans werde ich nach der Schwangerschaft mal ausprobieren.
    Die Levis sieht super aus. Auch die Bluse mit den Armpatches und die mit den
    Manschetten gefällt mir super.

  • Nadine sagt:

    Ich kann mich nur anschließen. Eine wirklich tolle Zusammenstellung! :-)

  • Annika sagt:

    Leider kann ich dir bei Timberlands nicht so ganz zustimmen; meine gelben Boots sind zwar durchaus robust und wind- und wetterbeständig, mein bereits zweites Paar Bootsschuhe hat bereits nach einem guten Jahr die ersten Wehwehchen – trotz guter Pflege mit Originalprodukten! Hätte ich sie nicht in den Staaten erworben, wo sie doch deutlich günstiger sind, würde ich mich ärgern!
    Bei der Marke Barbour stimme ich dir aber absolut zu – dies betrifft jedoch nicht nur heißgeliebte Wachsjacken, sondern auch Schals usw.!

  • Dani sagt:

    Liebe Annika, z.T. ist die Qualität der Marken in den USA eine ganz andere als in Europa. Das gilt zum Beispiel für Tommy und Ralph Lauren, möglicherweise auch für Timberland. Ich hab meine in Deutschland erworben.

    Liebe Grüße
    Dani

  • MissAnn sagt:

    Tolle Liste, vieles davon befindet sich auch in meinem Besitz und ich kann es nur weiterempfehlen. :-) Zu den Timberland Bootsschuhen: Meine sind noch heute, nach 3 Jahren, top in Schuss dank regelmäßigem Bienenwachs. Ich bringe sie allerdings auch regelmäßig zum Schuster meines Vertrauens, der die Sohle erneuert.

  • Elisabeth (Lisa) Sophia sagt:

    Sehr schöne Outfits.
    Ich habe eine Frage zum ersten Bild beim „Alpakapullover“: Der Rock gefällt mir ausgsprochen gut – er passt super zum Pullover. Von welcher Marke ist der Lederrock(?) und darf man erfahren, wo du ihn erstanden hast?

    Liebe Grüße!
    Lisa

  • Franziska sagt:

    Sehr schöne Liste! Seit ich diesen Blog lese hat sich mein Bewusstsein für Qualität bei Kleidung/Accessoires wirklich zum positiven verändert. Danke dafür :)

    Seit einigen Wochen nenne ich meine erste Dolzer Bluse mit Manschetten mein Eigen – Inspiriert durch dich liebe Dani :) Als nächstes möchte ich mir eine Barbour Jacke anschaffen.
    Was Jeans angeht habe ich mit G-Star sehr gute Erfahrungen gemacht was die Qualität und die Passform angeht und meine Reiterstiefel von UGG die mich seit 5 Jahren begleiten würde ich auch nie wieder hergeben.

  • Jona sagt:

    Tolle Zusammenstellung! Ich erwarte sehnsüchtig die Accessoires (und habe da bereits ein paar Vermutungen…) :-)

  • Verena sagt:

    Eine sehr schöne Liste mit einigen Klassikern! Mit den Burberry-Gummistiefeln hab ich schon öfter geliebäugelt, konnte mich bisher aber nicht dazu durchringen, Gummistiefel im Alltag zu tragen, obwohl mir das bei anderen gut gefällt. Eine Levis-Jeans hatte ich bis jetzt noch nicht, werde mich da jetzt aber mal umsehen, guter Tipp!

    Weil’s hier schon ein paar Mal angesprochen wurde: Mit den Bootsschuhen von Timberland habe ich bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht, sie gehören zu meinen Lieblingsschuhen, weil sie robust und für fast jede Wetter- und Lebenslage geeignet sind. Gekauft habe ich sie ebenfalls in Deutschland.

  • Nicola sagt:

    Eine schöne Liste, deren Inhalt sich in sehr ähnlicher Form in meinem Schrank findet. Bei den Gummistiefeln liebe ich allerdings meine Aigle Parcours und für den Winter ISO-Parcour sehr und würde diese nie tauschen. Die Timberlands sind leider für meine Füsse viel zu breit.
    Mich würde interessieren wie die Qualität der Pretty Ballerinas ist, da ich schon diverse Zeit damit liebäugele.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.