Geht es Euch nicht auch oft so? Ihr seid in einem Laden, entdeckt eine hübsche Kleinigkeit und denkt Euch: Ach, das könnte man ja mal gut an ein Kind verschenken. Oder Ihr seht wunderschönen Babybedarf und sagt mit einem Seufzen: Wann gibt es endlich das nächste Baby, dem ich dieses Geschenk machen kann? Oder Ihr merkt, dass Euer Kind eine besondere Vorliebe für ein bestimmtes Spielzeug hat und möchtet jemand anderem ebenfalls die Freude machen. Doch wenn dann der nächste Geburtstag ansteht, ist man häufig ratlos. Meine schlaue Freundin hat sich darum eine Liste mit Geschenkideen für jedes Lebensjahr angelegt. Für den zweiten Geburtstag hätte ich fünf Tipps parat!

1. Mein Haus ist zu eng und zu klein

Bücher gehen bei Kleinkindern eigentlich immer. Hier und hier und hier habe ich Euch schon schöne Exemplare empfohlen. Toll ist, wenn das Buch nicht nur dem Kind, sondern auch den Erwachsenen gefällt, denn die dürfen es ja in der Regel mit anschauen oder daraus vorlesen. Ich persönlich finde zum Beispiel die Bücher von Axel Scheffler super (der Erfinder vom Grüffelo). „Mein Haus ist zu eng und zu klein“ ist eine Märchengeschichte mit weisem Ende.

Vor dem Buch seht Ihr übrigens unseren himmelblauen Geburtstagsring, den ich schon als Kind geliebt habe: Mit jedem neuen Lebensjahr kann eine weitere Kerze aufgesteckt werden – auch eine tolle Geschenkidee!

2. Mode von Jacadi

Dass ich ein großer Fan des französischen Kinderlabels Jacadi bin, dürfte inzwischen jeder aufmerksame Leser mitbekommen haben. Ganz ehrlich: Ich könnte mein Kind nur mit diesem einen Label ausstatten, ok, vielleicht abgesehen von der Unterwäsche, die kaufe ich aber ebenfalls bei den Franzosen, nämlich bei Petit Bateau. Jacadi hat übrigens auch hübsche Sachen für Buben – so dezent, hochwertig verarbeitet und klassisch schön.

3. Haarspangen von Meri Meri

Diese zuckersüße Haarspange mit drei leuchtenden Bommeln von MeriMeri habe ich in einem kleinen Schnickschnackladen in Würzburg entdeckt. Es gibt sie aber auch online, z.B. hier. Die Spange kommt im Dreierpack mit noch zwei weiteren zauberhaften Exemplaren daher und wertet wirklich jedes Outfit auf. Absolute Kaufempfehlung! Das amerikanische Label Meri Meri bietet normalerweise vor allem Partyzubehör im Vintage-Look an.

4. Stickerblock von Melissa & Doug

Dieser Stickerblock des amerikanischen Labels Melissa & Doug war meine persönliche Geburtstagsentdeckung (von eben jener Freundin mit der schlauen Liste). Das Kind kann die Sticker thematisch passend auf eine von fünf Themenseiten kleben und sich dabei kleine Geschichten dazu ausdenken, denn die Sticker sind wiederverwendbar. Amalia kann sich mit dem Heft schon wirklich lange beschäftigen und selbst mir macht das Aufkleben Spass.

5. Puppengeschirr von Moulin Roty

Von unserem großartigen Puppenwagen des französischen Unternehmens Moulin Roty habe ich Euch ja bereits hier berichtet. Von ihrer Oma hat Amalia auch noch passendes Puppengeschirr erhalten. Im nostalgischen Köfferchen sind Teller, Tassen, eine Teekanne, ein Milchkännchen und ein Zuckerdöschen enthalten. Das rosa Geschirr mit weißen Pünktchen ist aus Porzellan und nicht aus Plastik gefertigt, doch Amalia ist zum Glück ein Kind das sehr sorgfältig mit ihren Sachen umgeht. Und man muss seinen Kindern schließlich auch ein bisschen was zutrauen.

Habt Ihr noch tolle Geschenkideen für Zweijährige? Unsere Geschenketipps zur Taufe findet Ihr hier

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.