Tracht

Der Lady-Blog testet: Original Allgäuer Haferlschuhe

Freitag, März 31st, 2017

Der Original Haferlschuh wird seit über 200 Jahren nahezu unverändert hergestellt. Früher trugen den Vater des modernen Trekkingschuhs vor allem Jäger und Bergbauern. Heute ist er perfekt für alle, die sich gerne in der Natur bewegen. Und natürlich sieht er auch zu Tracht hervorragend aus. Schwangau Schuh aus dem Allgäu stellt traditionelle handgenähte Halbschuhe her, aber auch Stiefel und Boots die durchaus stadttauglich sind – für Herren und Damen. Mein Mann hat sich für das Modell 1516 entschieden. Ein echter Klassiker!

(mehr …)

Unsere Highlights der Tracht & Country Salzburg

Donnerstag, März 2nd, 2017

Unser derzeitiger Wohnort an der österreichischen Grenze ermöglicht mir nicht nur eine Zugfahrt nach München in weniger als einer Stunde – ich bin auch im Nullkommanichts in Innsbruck und Salzburg – zwei Städte die ich überaus schätze und immer wieder gerne besuche. Am vergangenen Wochenende nutzte ich deshalb auch sehr gerne die Gelegenheit, der Tracht & Country in Salzburg einen Besuch abzustatten. Die international wichtigste Messe für Trachtenmode verschafft einen guten Überblick über die Trachtentrends der bekannten Firmen, präsentiert aber auch viele spannende Newcomer-Labels. Aber seht selbst!

(mehr …)

Freitagsfund*: Moderne Tracht von Grace

Freitag, Oktober 21st, 2016

grace-4

Ich muss zugeben, vom bayerischen Label Grace gefällt mir nicht alles – vieles ist mir ein wenig zu bunt und gemustert, einfach ein wenig „too much“. Aber die etwas schlichteren, einfarbigen Teile sagen mir dafür um so mehr zu. So wie diese hübsche beige Strickjacke, die klassisch trachtige Designs mit modernen Elementen verbindet und damit nicht nur ein toller Begleiter für Volksfeste aller Art ist, sondern zum stylischen Alltagsliebling avanciert. Hervorzuheben sind die hochwertigen Materialien, die das Label Grace für seine Kleidungsstücke verwendet. So besteht diese Jacke beispielsweise zu 90 Prozent aus Wolle und zu 10 Prozent aus Kaschmir. Das Futter aus 100 Prozent Seide zieren übrigens Hirsche. Wie gefallen die Sachen Euch?

(mehr …)

Unser klitzekleines Wiesn-Gewinnspiel

Donnerstag, September 22nd, 2016

gewinnspiel-2

Ladys, holt die Dirndl aus dem Schrank – es ist Wiesn-Zeit! Wie, Euch fehlen die passenden Accessoires? Dann nehmt am besten gleich an unserem beliya-Wiesn-Gewinnspiel teil. Wir verlosen nämlich ein kleines Set bestehend aus einem himmelblauen Lederarmband mit Brezn-Charm und Magnetverschluss, einem Schlüsselanhänger in Herz-Form – beides von beliya – sowie einem Essie-Lack in dem schönen rosa Farbton „Lounge Lover“ an Euch.

(mehr …)

Amalias Taufe Teil 3: Unser Trachtenlook

Montag, August 1st, 2016

taufe-2

Bevor ich Euch im letzten Teil unserer Serie ein paar Geschenkideen zur Taufe verrate, soll es heute um unser Outfit gehen. Nicht nur unsere Tochter trug ein Taufdirndl – auch wir haben uns dazu entschlossen, bei der Taufe Tracht zu tragen. Schon vor ein paar Monaten habe ich Euch dieses wunderschöne Dirndl mit Stehkragen und langen Ärmeln präsentiert. Die Taufe fand nach einigem Hin und Her jedoch nun im Hochsommer statt und so musste ich umdisponieren.

(mehr …)

Lady-Tipps: Kindskopf, Selfie und Goldene Haube

Sonntag, Dezember 13th, 2015

kindskopf-2

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch das Label Kindskopf Berlin vor, bei dem Ihr hübsche Produkte mit Scherenschnittmotiv erwerben könnt. Außerdem mit dabei ist eine Selfie-Ausstellung in Karlsruhe und das Projekt „Unter der Haube“ der Niederösterreicherinnen Niely Hoetsch und Theresa Hirtzberger.

(mehr …)

Outfitpost: Janker und Vintage Louis Vuitton

Mittwoch, September 2nd, 2015

louis-9a

In meinem heutigen Outfitpost möchte ich Euch ein paar Lieblinge vorstellen, die kürzlich in meinen Besitz wanderten und mir schon sehr ans Herz gewachsen sind. Zunächst: Eine Speedy von Louis Vuitton. Ich habe immer gesagt, dass ich mir keine Louis zulegen werde, aber bei diesem Vintage-Exemplar konnte ich nicht widerstehen. Ebenso ging es mir bei dem maßgeschneiderten grasgrünen Janker, der mit seinem lilafarbenen Kontrastkragen fröhliche Stimmung verbreitet. Kombiniert habe ich Jeans, Ralle-Bluse und neue Pretty Ballerinas.

(mehr …)

Lady-Tipps: Landpartie, Flechtfrisuren & Dirndl

Freitag, Juni 5th, 2015

landpartie

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps stellt Euch Lady-Blog Leserin Schwedenlady ein Flechtfrisuren-Buch mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen vor. Außerdem mit dabei sind eine Landpartie auf Schloss Lembeck und Dirndl-Kleiderkunst von Nachwuchsdesignerin Kristin Kreuzer aus Unterfranken. von Dani und Schwedenlady

(mehr …)

Freitagsfund: Designer-Dirndl von Astrid Söll

Freitag, Juli 25th, 2014

astrid_soell_4

In Bayern und Österreich finden im Moment wieder zahlreiche Weinfeste, Dults, Kirchweihen und Bierfeste statt – beste Gelegenheiten für Euch also, um das Dirndl schon vor der Wiesn auszuführen. Auf der Suche nach besonderen Trachtenkleidern kommt man momentan an der Dirndl Couture von Astrid Söll nicht vorbei. Die Regensburgerin verbindet traditionelle Designs mit dem heutigen Zeitgeist und mixt unter dem Motto „ein bisschen Hollywood in Bayern“ das traditionelle Dirndl mit etwas Glitzer und Glamour. Auf ein Mieder aus glänzenden Brokatstoff und eindrucksvoller Brosche trifft also beispielsweise ein Rock aus Seide und eine Schürze mit feiner Blumenstickerei. Das kommt sehr gut an: Obwohl das bayerische Label erst seit 2010 besteht, avancierte Astrid Söll mit ihrem Konzept zum Liebling vieler Prominenten wie der FC Bayern-Spielerfrau Bernadien Robben, Claudia Effenberg oder Heidi Klum.

(mehr …)

Freitagsfund: Poncho aus Leichtwalk

Freitag, Mai 9th, 2014

poncho-2

Dieser Poncho aus Leichtwalk vom Unternehmen Hohenstaufen ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Und eigentlich gehört er auch eher in den ungemütlichen Herbst. Aber er passt so wunderbar nach Schottland, dass ich ihn Euch unbedingt noch vorstellen wollte, bevor ich gleich in das Land der Schafe und Wolle, der tiefen Seen und rauen Berge reise. Der Poncho in Grau und Beige mit typischem grünen Kontrastabschluss ist der ideale Begleiter an kühleren Tagen, denn die Wolle wärmt Euch und lädt zum Reinkuscheln ein. Besonders süß finde ich die Kapuze, die den Poncho eher in ein Cape verwandelt und mit einem großen Knopf zusammengehalten wird. Sie schützt Euch zusätzlich vor leichtem Regen und Wind.

(mehr …)