Prantl

Lady-Frage: Stilvolle Schreibwaren?

Dienstag, Januar 31st, 2017

Liebe Dani,

hast Du einen Tipp für stilvolle (aber dennoch bezahlbare) Schreibwaren? Die alltäglichen Ordner und Hefter welche ich in meinem Studium benötige sind leider alles andere als ansehnlich.

Herzliche Grüße,
Sandra

(mehr …)

Lady-Tipps: Pop-up-Store, KUKIMI, Audrey Hepburn

Samstag, November 8th, 2014

Der Lady Tipp-xmas

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Mit dabei ist dieses Mal ein weihnachtlicher Pop-up-Store inmitten des Münchner Hofgartens, in dem Ihr wunderschöne Geschenke aus besonderen Manufakturen erwerben könnt. Beim Berliner Start-up KUKIMI könnt Ihr hingegen Essenspakete mit der nährstoff- und aromaschonenden Sous Vide Methode bestellen. Und der schwere Bildband „Audrey Hepburn Photographs 1953-1966” von Hollywood-Fotograf Bob Willoughby ist ein wunderschönes Coffeetable-Buch – nicht nur für Audrey Hepburn Fans!

(mehr …)

Made in Germany: Drucksachen von Fr. Ant. Prantl

Freitag, April 11th, 2014

prantl-8

Es ist das älteste Unternehmen für Drucksachen in Deutschland und zählt zu den vier ganz großen weltweit. Da Prantl außerhalb der bayerischen Hauptstadt trotzdem kaum bekannt ist und wir Lady-Blogger Traditionsunternehmen sehr schätzen, möchte ich Euch die Münchner Druckerei heute gerne etwas genauer vorstellen. Urkundlich belegt ist das Unternehmen Franz Anton Prantl bereits seit 1797, zunächst als Verkäufer von Luxuswaren, später von hochwertigen, individuellen Drucksachen wie Prägungen, Papierveredelung, aber auch handgefertigten Lederwaren. Um 1845 wurde Fr. Ant. Prantl dann zum königlich bayerischen Hoflieferanten ernannt. Besonders schön sind Prantls hochwertige Einladungs- und Grußkarten.

(mehr …)