New England

Der Freitagsfund: Preppy-Mode von Etiqueta Negra

Freitag, August 23rd, 2013

Etiqueta Negra-2

Durch eine Pressemitteilung habe ich kürzlich das argentinisches Label Etiqueta Negra entdeckt, das ich Euch nicht vorenthalten möchte. Federico Alvarez Castillo gegründete das Unternehmen im Jahr 2003 in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Seine Damen- und Herren-Kollektionen, bestehend aus Jacken, Hosen, Poloshirts, Hemden, feinstem Strick und Accessoires sind vor allem von zwei Sportarten inspiriert: Polo und Vintage-Autorennen. Deshalb sponsort Etiqueta Negra nicht nur das erfolgreiche Polo-Team Ellerstina, sondern beteiligt sich auch an Vintage-Autorennen wie dem Nuvolari Grand Prix. Die Mode verkörpert Urbanität, Bequemlichkeit und diskrete Eleganz, sie knüpft an den europäischen und ostamerikanischen Preppy-Stil an, fügt jedoch einen eigenen, südamerikanischen Akzent hinzu.

(mehr …)

Wir verlosen eine Decke von Lexington an Euch!

Sonntag, April 14th, 2013
lexington-2

Eine blau-weiß-rot-karierte Decke aus Wolle von Lexington verlosen wir an Euch.

Alle Fans des New-England-Einrichtungsstils kennen die Firma Lexington sicherlich. Kaum ein anderes Wohn- und Interior-Unternehmen spiegelt den Lebenstil der amerikanischen Ostküste derart wieder. Bekannt ist Lexington vor allem für wunderschöne Textilien wie Bettwäsche, Handtücher, Decken und Kissen – alles im martimen Design: blau-weiß gestreift, mit Ankern verziert oder aus Leinen hergestellt. Wir verlosen eine wunderschöne Decke an Euch.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: Städtetour durch den Indian Summer

Donnerstag, Oktober 25th, 2012

Ein typischer Straßenzug in der Quebecer Unterstadt

Einmal den Indian Summer erleben – das war unser langgehegter Traum, und in diesem Jahr haben wir ihn uns nun endlich erfüllt. Es war eine wunderbare Reise! Allerdings war unser Indian Summer (zumindest in Kanada) verdammt kalt. Und bei unserer Rückkehr nach Deutschland stellten wir fest, dass sich der Herbst hierzulande hinter dem kanadischen bzw. nordamerikanischen Indian Summer keineswegs verstecken muss. Neben den Schönheiten der Natur gehörten auch einige Städte zu den Highlights unserer Tour. von Sybille

(mehr …)

Der Lady-Tipp: Zuhause bei Schumacher, Fünf Bücher und Debonair-Prep

Sonntag, März 25th, 2012
dorothee schumacher

Ein Traum in Rosa: Dorothee Schumacher inmitten ihres begehbaren Kleiderschrankes/Foto: The Selby

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Heute mit dabei: Ein Besuch in der Villa Kunterbunt von Dorothee Schumacher, Buch-Tipps von Prominenten auf dem Blog „Fünf Bücher“ und Debonair Prep – eine kleine Münchner Manufaktur mit nautischen Armbändern und Gürteln.

(mehr …)

Locker, aber mit Stil: Die Hamptons

Mittwoch, März 23rd, 2011
Hamptons

Die Landschaft erinnert mit ihren Dünen und struppigen Büschen an die Nordsee.

Die Hamptons sind das amerikanische Sylt. Am Ostende der Insel Long Island gelegen, bilden sie eine der reizvollsten Küstenlandschaften Amerikas. Nur etwa 150 Kilometer ist die Region von New York City entfernt. Mit der Long Island Railroad oder dem Jitney kann man sie in etwa 2 Stunden erreichen. Dennoch erwartet den Besucher dort eine andere Welt: Ruhe, Sauberkeit, Wohlstand, Unterstatement. (mehr …)