Knigge

Die Lady-Frage: Wie trägt die Lady Hüte?

Dienstag, Januar 7th, 2014

Liebes Lady-Blog-Team,

zunächst einmal vielen lieben Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage, es hat mir sehr geholfen und ich habe angefangen, mehr auf meine Haltung zu achten. Nun habe ich eine weitere: Vor kurzem habe ich mir meinen ersten Hut gekauft, nach langem hin und her. Heutzutage trägt ja kaum noch jemand Hut, was wohl auch für mich die größte Hürde sein wird, ihn auch tatsächlich zu tragen. Ich habe es mir aber fest vorgenommen, daher meine Frage: Wie trägt Frau Hut? Welche Frisuren sind huttauglich? Ich bin leider nicht die größte Frisurenkünstlerin… Desweiteren: Was muss ich beachten, wenn ich Hut trage, beispielsweise in einem Café? Ich freue mich schon auf Eure Antwort!

Herzliche Grüße
Wiebke

(mehr …)

Die Lady-Frage: Lady mit geringem Einkommen?

Mittwoch, November 13th, 2013

Liebes Lady-Blog-Team,

ich bin noch eine ganz junge Lady (bzw. habe vor eine zu werden), genauer gesagt bin ich 18. Natürlich hat man in diesem Alter weder die nötige Erfahrung noch das Konto um bestimmte Tipps auszuprobieren. Zum Beispiel denke ich hierbei an regelmäßige Besuche bei der Nagel- und Fußpflege oder auch beim Friseur. Ich muss sagen, dass ich sehr selten zum Friseur gehe, weil meine Mutter gelernte Friseurin ist und ich mir von ihr die Haare schneiden lasse.

Mein nächstes „Sorgenkind“ wäre die qualitative Kleidung. Bis jetzt hab ich am liebsten bei H&M eingekauft, weil die eben tolle, aber auch günstige Sachen haben. Klar, aber haltbar sind sie natürlich nicht! Meine Frage ist hiermit also: Wie schaffe ich es mit wenig Einkommen elegant und damenhaft zu werden? Ich würde wirklich sehr gerne auf qualitative Marken umsteigen. Allerdings will ich dann auch nicht vor einem halbvollen Schrank stehen, weil ich mir nicht so viel leisten kann. Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antwort und vielen Dank für Euren großartigen Blog. Ich freue mich sehr endlich die richtige Inspiration gefunden zu haben.

Mit freundlichen, damenhaften Grüßen
Denise

(mehr …)

Die Lady-Frage: Die Körperhaltung einer Lady?

Dienstag, Oktober 29th, 2013

Liebes Lady-Blog-Team,

ich erfreue mich immer wieder an den schönen Dingen, die Ihr vorstellt. Manchmal regen Eure Beiträge auch zum Nachdenken an – so achte ich mittlerweile viel mehr darauf, woher die Produkte, die ich kaufe, überhaupt stammen. Ihr habt in mir ein neues Bewusstsein für das Verhältnis von Preis, Qualität und Ethik geschaffen. Danke dafür! Nun zu meiner Lady-Frage: Wie steht, sitzt, geht eine Lady im Alltag? Oft liest man hierzu Tipps wie aufrechte Haltung, Schultern zurück, Bauch rein, Brust raus etc. Aber ganz konkret: Was mache ich mit meinen Händen, damit ich sie nicht hilflos in die Hosentaschen stecken muss? Wie positioniere ich meine Beine, damit es bequem, aber dennoch elegant aussieht? Über Anregungen hierzu bin ich sehr dankbar, denn gerade in Alltagssituationen, zum Beispiel beim Warten an der Bushaltestelle, verunsichert mich dieser Punkt sehr. Ich danke Euch schon jetzt!

Herzliche Grüße
Wiebke

(mehr …)

Die Lady-Frage: Müssen Schuhe zur Tasche passen?

Dienstag, Oktober 22nd, 2013

Liebes Ladyblog-Team,

zunächst einmal ein Lob an Euren Blog – es macht großen Spaß ihn zu verfolgen und ich freue mich über jeden neuen Beitrag. Nun möchte ich Euch selbst einmal nach Eurer Meinung fragen: Müssen Schuhe, Tasche und gegebenenfalls Gürtel zusammenpassen? Ich habe hierüber die unterschiedlichsten Ansichten gehört und gelesen. Während es für die einen ein absolutes Muss ist, meinen andere, es sei nicht nötig, dass alles die gleiche Farbe und das gleiche Material hat. Entscheidend sei, dass die Stücke miteinander harmonieren und zum Gesamtoutfit passen. Einige Stimmen sagen sogar, dass es regelrecht bieder und altmodisch ist, wenn Schuhe und Tasche Ton in Ton sind. Wie steht Ihr dazu? Müssen Tasche und Schuhe die gleiche Farbe haben oder dürfen sie es auf keinen Fall? Oder kann man da tolerant sein und beides ist akzeptabel, solange es insgesamt stimmig ist?

Herzliche Grüße
Hanna

(mehr …)

Die Lady-Frage: Outfit im Museum?

Dienstag, Oktober 8th, 2013

Liebes Lady-Blog-Team,

ich möchte, bevor ich meine Frage stelle, ein Lob über diesen gelungenen Blog aussprechen. Mehrmals pro Woche schaue ich rein und lese immer mit Interesse die Beiträge. Dies wirkt sehr entspannend auf mich. Besonders, wenn ich in der Mittagspause im Blog lese. Zu meiner Frage: Ich habe erfreulicherweise Freikarten für „die lange Nacht der Museen“ gewonnen und möchte diese Gelegenheit nutzen. Ich freue mich schon sehr darauf. Nun möchte ich fragen, was eine Lady im Museum trägt. Ich freue mich auf Eure Antwort.

Liebste Grüße aus Österreich,
Verena

(mehr …)

Die Lady-Frage: Trinkt eine Lady aus der Flasche?

Dienstag, September 10th, 2013

Liebes Lady-Blog-Team,

häufig bekomme ich in der Kneipe nur eine Flasche zum Trinken. Es handelt sich auf keinen Fall um einen obskuren Laden, sondern um eine meiner Stamm-Studenten-Kneipen. Ist es zickig, wenn ich ein Glas verlange? Ich finde das Trinken aus der Flasche ziemlich unhygienisch, da eine solche Flasche durch mehrere Hände geht. Wie sieht es mit dem Trinken auf der Straße aus? Abgesehen von der Unsitte, mit einer Alkoholflasche herumzulaufen und sich einen „hinter die Binde zu gießen“. Wie ist es mit einer Wasser- oder Limoflasche?

Ich freue mich auf eine anregende Diskussion,
Lina Tiarella 

(mehr …)

Die Lady-Frage: Wieviel Haut zeigen im Restaurant?

Mittwoch, Mai 29th, 2013

Hallo Ihr Lieben,

zum einen möchte ich Euch hiermit ein großes Lob zu Eurem tollen Blog aussprechen, zum anderen brauche ich Euren Rat als Stilikonen. Ich würde gerne am kommenden Wochenende (Wellness mit meinem Freund) zu einem Dinner in einem Sterne-Restaurant ein blaues ärmelloses Kleid tragen. Nun ist das sommerliche Wetter ja schon wieder vorbei und ganz ohne Ärmel und Strümpfe wird es vermutlich schnell kalt und ungemütlich. Durch den etwas weiteren Schnitt des Kleides wirkt man darin in Kombination mit einem Blazer jedoch schnell sackig und einen Bolero besitze ich nicht – was dann? Und „darf“ man das Kleid mit (halterlosen) Strümpfen und wenn ja, welcher Art kombinieren, oder ist das ein No-Go?

Außerdem spiele ich mit dem Gedanken, am zweiten „Dinnerabend“ einen weißen Hosenanzug zu tragen. Damit es nicht zu businnesslike wirkt, wollte ich ein durchsichtiges, schwarzes Spitzenoberteil dazu tragen. „Kann“ ich in Kombination mit dem Hosenanzug (werde den Blazer dann auch anbehalten) nur einen schwarzen BH unter dem Top tragen, oder ist (auch) das ein absolutes No-Go? Ich war leider noch nie in einem Wellnessurlaub und auch bisher nicht in einem derart gehobenen Restaurant, sodass ich völlig ratlos bin, was ich – gerade auch im Anbetracht des „Schmuddelwetters“ – anziehen kann.

Vorab schon mal ganz vielen lieben Dank und herzliche Grüße
Sandra

(mehr …)

Die Lady-Frage: Outfit für eine Sommerhochzeit?

Dienstag, April 30th, 2013

Hallo Ladys,

erst einmal möchte ich Euch ein großes Lob für Euren tollen Blog aussprechen! Ich bin jedes Mal erfreut, wenn wieder tolle Beiträge, Bilder und Tipps von Euch an uns Leserinnen weitergegeben werden. Nun habe ich selbst auch eine Frage an Euch: Was findet Ihr, ist ein klassisches Outfit für eine Hochzeit im Spätsommer? Ein sommerliches Kleidchen mit oder ohne Blazer, Rock und Bluse mit Gehrock, Ballerinas oder Highheels? Außerdem würde ich gerne einen Hut oder Fascinator tragen, welches von beiden ist bei meinen 21 Jahren angemessener? Welche Farbentöne darf man tragen, damit man nicht zu bunt neben der Braut ausschaut? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Viele liebe Grüße,
Anna

(mehr …)