Italien

Der Lady-Blog auf Reisen: Urlaub auf Sardinien?*

Samstag, Juli 9th, 2016

sardinien-7

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!  Noch habe ich nicht einmal alle Beiträge unserer Italien-Reise online gestellt, da zieht es mich schon wieder zum „Stiefel“.  Schuld darin sind Fotos meiner besten Freundin, die kürzlich ihren Sommerurlaub auf Sardinien verbrachte. Zeitgleich erhielt ich eine Pressemeldung der Delphina Hotel Group.* Die 4- und 5-Sterne-Hotels liegen an der Gallura, Sardiniens reizvollstem Küstenabschnitt. Das kann doch kein Zufall sein! Außerdem ist Italien einfach das perfekte Urlaubsland für Familien mit Kleinkindern.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: Geheimtipp Salerno

Samstag, Juni 25th, 2016

salerno-2

Obwohl sich Salerno im Süden direkt an die Amalfiküste anschließt, ist es touristisch kaum erschlossen. Die Stadt am Golf von Salerno lebt vor allem von ihrem großen Industriehafen. Unter Italienkennern gilt Salerno indes als Geheimtipp. Auch wir wurden positiv überrascht: Bei unserer Stadterkundung musste ich häufig an einen ungeschliffenen Diamanten denken. Die Bauwerke und Straßen sind noch nicht aufgemotzt, dafür gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken: verwunschene Gassen und Innenhöfe, alte Holztüren und wunderbare Antiquariate.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: Weingut SANGIOVANNI

Montag, Juni 20th, 2016

sangiovanni2

Ein Höhepunkt unserer Italienreise war der Besuch des biologisch bewirtschafteten Weingutes SANGIOVANNI. Mario Corrado und Ida Budetta produzieren in wunderschöner Landschaft, südlich der Punta Tresino, leckere Weißweine und einen Rotwein. Nach Voranmeldung sind Weinproben unter einem riesigen Sonnensegel innmitten der Weinberge möglich. Aber am besten Ihr übernachtet gleich im entzückenden Ferienhaus des gelernten Architekten Mario.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: Die Amalfiküste

Dienstag, Juni 7th, 2016

amalfi

Die Amalfiküste ist in der Region Kampanien neben Neapel und Pompeji der Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Und auch wir wollten uns den Küstenstreifen mit seiner halsbrecherischen Straße und der phänomenalen Aussicht nicht entgehen lassen. Sieht man von den Hauptattraktionen wie den Orten Amalfi und Positano einmal ab, ist der touristische Zulauf auch durchaus aushaltbar – zumindest in der Vorsaison. Ganz besonders gut hat mir das Licht an der Costiera Amalfitana gefallen. Selten habe ich auf meinen Fotografien so viele verschiedene Blaunuancen gesehen – aber schaut am besten selbst.

(mehr …)

Cilento-Rezept 1: Gefüllte Artischocken

Mittwoch, Juni 1st, 2016

cilentoessen-5

Jedes kleine Dörfchen im Cilento besitzt mindestens einen Obst- und Gemüseladen mit regionalen Produkten. Von Dezember bis April könnt Ihr dort frische Cilento-Artischocken (Carciofi) erwerben. Sie sind etwas kleiner als gewöhnliche Artischocken und schmecken fantastisch. Meistens tragen sie das Gütersiegel „DOP”, das Qualitätsprodukte ausweist. Ein landestypisches, superleckeres Rezept sind mit Pecorino und Ei gefüllte Artischocken.

(mehr …)

Unser Geheimtipp: Wanderung zur Punta Licosa

Freitag, Mai 20th, 2016

puntalicosa-9

Solltet Ihr einmal Urlaub in Castellabate oder im Cilento machen, dann empfehle ich Euch unbedingt die Küstenwanderung von San Marco nach Ogliastro Marina, über die Punta Licosa. Oberhalb der atemberaubenden Steilküste führt ein Wanderweg immer am Meer entlang durch ein blühendes Küstenparadies. Die Tour ist kinder- und hochsommertauglich.

(mehr …)

Die Mediterrane Diät: Ein Lebensstil aus dem Cilento

Sonntag, Mai 15th, 2016

diaet-10

Unsere Italienreise war für mich vor allem eine Genusstour. Wir haben viele heimische Rezepte ausprobiert und einmal mehr habe ich meine Ernährung überdacht. Das Cilento ist nämlich die Heimat der mediterranen Diät. Im kleinen Fischerort Pioppi lebte der Amerikaner Ancel Keys. Er hatte herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen Ernährungsweise und Herz-Kreislauferkrankungen gibt und studierte daraufhin die Völker des Mittelmeerraumes. Vor allem die Menschen im Cilento litten kaum unter diesen Krankheiten und wurden sehr alt.

(mehr …)

Outfitpost: Stadtbummel im Lieblingskleid

Donnerstag, Mai 12th, 2016

castellabate-5a

Schon vor einigen Wochen hatte ich Euch einen Outfitpost mit meinem neuen Lieblingskleid versprochen. Es ist ein absolutes Multitalent: Ich habe es im Theater schon ebenso getragen, wie auf diesem Spaziergang durch die hübsche Altstadt von unserem Urlaubsort Castellabate. Der Stoff des nachtblauen Kleides ist stretchig und macht so trotz des weiten a-linienförmigen Schnittes eine gute Figur. Erworben habe ich es bei Gabriele Madsack in Rosenheim. Die Schneiderin lässt sich stets von den Schnitten der großen (italienischen) Designer inspirieren.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: Die Ruinenstadt Paestum

Montag, Mai 2nd, 2016

paestum-2

Das vom Vesuv verschüttete Pompeji kennt jedes Kind. Weniger bekannt aber ähnlich eindrucksvoll ist Paestum, bei Salerno. Die Stadt wurde unter dem Namen Poseidonia um 600 v. Chr. von Griechen gegründet, fing um 500 n. Chr. jedoch langsam an zu versumpfen und wurde vergessen. Erst 1752 wurde sie wiederentdeckt, ungefähr gleichzeitig mit Pompeji. Eine Expedition in die verwunschene Sumpflandschaft gehörte ab diesem Zeitpunkt zum Programm jedes Bildungsreisenden. So besuchte auch Goethe sie auf seiner Italienischen Reise 1787:

Ich pries den Genius, dass er mich diese so wohl erhaltenen Reste mit Augen sehen ließ, da sich von ihnen durch Abbildung kein Begriff geben lässt.

(mehr …)

Der Lady-Blog auf Reisen: 1 Monat Italien

Freitag, April 8th, 2016

castellabate

Bild-Credit: Shutterstock

Da mein Mann drei Monate Elternzeit hat und ich als freie Journalistin von überall aus arbeiten kann, werden wir einen Monat in Italien verbringen – und los geht es schon nächste Woche! Wir haben uns für das kleine Fischerdorf Castellabate in Kampanien südlich der Amalfiküste entschieden. Auf der An- und Abreise werden wir uns Florenz und einen Teil der Toscana genauer anschauen. Außerdem stehen Neapel, Pompeji, der Vesuv und Capri auf dem Programm. Ich bin schon sehr gespannt und werde natürlich berichten…