Großbritannien

Good to know: The National Gardens Scheme

Donnerstag, November 20th, 2014

nationalgarden-1

© The National Gardens Scheme

Die englischen Gärten gelten als die Schönsten überhaupt. Ihre Besitzer haben aus der Liebe zur Natur und Parks eine Freizeitaktivität, ja einen Volkssport, gemacht. Die Anlagen sind berühmt für ihre minutiös geschnittenen Rasenflächen und die strategisch klug angelegten Flanierwege. Die Natur wird gekonnt in Einklang mit den Formen der meist großen Herrenhäuser gebracht. Die britische Stiftung „The National Gardens Scheme“ verbindet die schönsten Gärten miteinander, öffnet sie für uns und agiert dabei noch gemeinnützig. Schon gewusst? von Anna

(mehr …)

Sloane Ranger: Der britische Prepster

Montag, August 4th, 2014

sloaneranger-3

„Das ist nicht mehr als ein Prepster in Tweed”, hat ein amerikanischer Modejournalist einst leicht abfällig über den Sloanie gesagt. Doch in der Tat ist der Sloane Ranger so etwas wie das europäische Pendant zum amerikanischen Prepster. Die Jugendkultur einer jungen, gebildeten und häufig auch adeligen Oberschicht entstand in den 1980er Jahren auf den Eliteinternaten Großbritanniens. Als Gallionsfigur des guten Geschmacks galt den Sloanies die Kronprinzessin Lady Diana. Wer die Sloane Ranger genau sind, woher sie kommen und was man sich noch heute von ihnen abgucken kann, habe ich mir einmal etwas genauer angeschaut. von Sophie

(mehr …)

Der Freitagsfund: Geschirr von Kitchen Cabinet

Freitag, April 19th, 2013

Geschirr

Heute habe ich einen ganz besonders tollen Tipp für Euch! Wenn Ihr – ebenso wie ich – große Fans des britischen Geschirrs seid, dann hattet Ihr bisher häufig Schwierigkeiten die schönen Stücke in Deutschland zu erwerben. So führte das KaDeWe beispielsweise die Serie Blue Italian von Spode, nahm sie jedoch kürzlich aus dem Sortiment. Für schönes Geschirr von Traditionsmanufakturen wie Portmeirion oder Wedgwood ist in der Regel ein Besuch in Großbritannien notwendig. Seit 2010 könnt Ihr das Sortiment für Eure Tea Time jedoch direkt online bestellen – nämlich bei Kitchen Cabinet, dem Online-Shop von Helger Schader.

(mehr …)

Die Lady-Frage: Figur- und Schottland-Tipps?

Dienstag, März 26th, 2013

Hallo liebe Constanze,

ich bin heute ganz durch Zufall auf den Lady-Blog gestoßen und habe voller Begeisterung den ganzen Nachmittag herumgestöbert. Durch Eure Postings habe ich viele Ideen erhalten, die ich bestimmt bald in die Tat umsetzen werde. Ein Problem habe ich allerdings, und ich hoffe, Du kannst mir helfen: Ich bin knapp über 1,70 groß und mit meiner Figur im Großen und Ganzen zufrieden, denn ich passe ohne Probleme in Größe 36. Was mich aber wirklich unglücklich macht, sind meine Waden und ganz besonders meine Fesseln. Deshalb meine Frage an Dich: Welche Hosen/Röcke/Schuhe ziehe ich am besten an? Ich finde schmalgeschnittene Hosen toll, aber die sind oft so eng, dass sie an meinen Beinen einfach nur verboten aussehen. Vielleicht kannst Du mir ja einen Tipp geben, gerade auch für’s Berufsleben?

Und noch eine Frage: Zurzeit studiere ich in Schottland, und eigentlich hatte ich mich auf die Shopping-Möglichkeiten in UK gefreut, aber ich bin in der schottischen Provinz gelandet und deshalb sind die Einkaufsmöglichkeiten eher begrenzt. Ein paar Highstreet-Läden gibt es aber schon und ab und zu komme ich auch mal nach Edinburgh. Kannst Du mir vielleicht ein paar Läden empfehlen, die es in qualitativer Hinsicht wert sind, von mir besucht zu werden? Da das tägliche Leben hier sehr teuer ist, sind meine finanziellen Mittel leider ziemlich schnell erschöpft. Tausend Dank im Voraus für Deine Antwort!

Liebe Grüße
Vanessa

(mehr …)

Der Lady-Blog liest: Stich ins Wespennest

Sonntag, Februar 10th, 2013
stich ins wespennest

Der britische Roman Stich ins Wespennest ist die richtige Lektüre für den 5-Uhr-Tee

Britische Literatur ist was wirklich Feines. Vor allem die alten Gesellschaftsromane von Jane Austen, Nancy Mitford, Evelyn Waugh oder Charles Dickens haben es mir ganz schwer angetan. Ich mag den subtilen englischen Humor, die liebenswerten Charaktere, das bisschen verstaubte und antiquierte, wunderbar ironische und trotzdem anheimelnde. „Stich ins Wespennest“ ist ein solches Buch. Es schildert die überaus exzentrische Bevölkerung eines kleinen englischen Dorfes in den 1930er Jahren. Das Buch erschien unter dem Titel Miss Buncle’s Book 1932 in England und mit 80 Jahren Verspätung jetzt auch endlich hier.

(mehr …)

In meinem Briefkasten: The Lady Magazine

Freitag, Mai 18th, 2012

Was für eine schöne Überraschung: Als ich gestern meinen Briefkasten öffnete, wartete die aktuelle “The Lady” auf mich. Leserin Maja hat sie in London entdeckt und mir eine Ausgabe mitgebacht! Herzlichen Dank liebe Maja! Das Heft enthält neben den obligatorischen Stellenanzeigen für Haushaltskräfte eine Titelgeschichte über Elizabeth Taylor, eine Übersicht über die aktuellen Frühlingsparfüme, ein witziges Hunde-Joga und jede Menge Tipps für Haus & Garten. In einem Lady-Tipp habe ich Euch das britische Magazin bereits vorgestellt.

(mehr …)

Der britische Landhausstil

Montag, März 5th, 2012
Wedgwood

Die Briten lieben eine Mischung aus Alt und Neu/a.d. Foto: Wedgwood-Design

Der englische Garten, das englische Picknick, der englische Tee, der englische Humor und überhaupt die „feine englische Art“ – Das Englische galt Jahrhunderte lange als Gütesiegel. Wer etwas auf sich hielt, der lebte englisch. Großbritanniens Kultur beeinflusste ganze Epochen. Und auch wenn der gemeine Engländer heutzutage klischeemäßig eher als etwas stumpf gilt, so finden wir vor allem auf dem britischen Lande letzte Bastionen des stilvollen, traditionellen Einrichtungs- und Lebensstils.

(mehr …)

Tea-Time: Die Zubereitung von Schwarzem Tee

Sonntag, Januar 22nd, 2012
Schwarzer Tee

Purer Geschmack: Ein Darjeeling ohne Milch und Zucker

Die Briten gelten in Sachen kulinarisches Geschmackserlebnis nicht gerade als Vorreiter in Europa. In diesem Punkt können wir uns allerdings etwas von ihnen abschauen: Der Genuss von Tee ist in der ganzen Bevölkerung verbreitet und gehört selbstverständlich zum Tagesablauf. Er steht für guten Geschmack, eine feine Lebensart und Geselligkeit. Doch wie bereitet man einen leckeren schwarzen Tee zu?

(mehr …)