Freitagsfund

Freitagsfund: Meine vier liebsten Stehlampen-Trends

Freitag, Mai 15th, 2015

natürlich-2

Ich bin eigentlich vor allem ein großer Fan von Tischlampen. Auf kleinen Beistelltischchen und Fensterbrettern plaziert, schaffen sie eine wunderbar gemütlich-elegante Atmosphäre. Stehlampen habe ich in der Vergangenheit hingegen stets vernachlässigt – zu Unrecht. Vor allem in Räumen mit viel Platz und hohen Decken kommen sie sehr gut zur Geltung. Die Lampen erfüllen dann nicht nur einen praktischen Nutzen, in dem sie bestimmte Bereiche – wie ein Buchregal oder ein Sofa – beleuchten, sondern können selbst als Designobjekte glänzen.

(mehr …)

Freitagsfund: Retro-Polstermöbel von Max Winzer

Freitag, Mai 8th, 2015

max-winzer-1

Zum Glück haben wir unseren Umzug inzwischen hinter uns gebracht und ich darf mich jetzt stolz als Oberbayerin bezeichnen. Was uns allerdings noch fehlt, ist ein gemütliches großes Sofa. Auf der Suche nach einem originellen und trotzdem klassischen Modell bin ich beim oberfränkischen Familienunternehmen Max Winzer gelandet. Die Firma aus Auweg stellt seit 1945 hochwertige Polstermöbel mit Retrocharakter und häufig britischen Einschlag her. Besonders gut gefallen mir die Chesterfield-Sofa und die Sessel im 70er-Jahre-Look.

(mehr …)

Freitagsfund: Ökologische Ledertasche von StilGut

Freitag, März 20th, 2015

StilGut Handtasche mit Tragegurt in cognac-braun

Das Label StilGut kennt Ihr vielleicht von seinen handgefertigten Smartphone- und iBook-Hüllen aus feinem Leder. Seit neuestem vertreibt das junge Unternehmen jedoch auch Lederhandtaschen. Am besten gefällt mir die schlichte braune Umhängetasche Ricordi, die mich ein bisschen an die Dirndltaschen von Maxwell Scott erinnert. Die Tasche mit verstellbarem Tragegurt wird in Handarbeit aus hochwertigem italienischen Leder gefertigt und zeichnet sich insbesondere durch seine ökologische, pflanzliche Gerbung aus. Die Form der Ledergerbung, bei der ein traditionelles und ökologisches Verfahren mit pflanzlichen Gerberlohen angewendet wird, verleiht dem Leder seine warmen Farbtöne sowie den wunderbaren natürlichen Duft.

(mehr …)

Freitagsfund: Extravaganter Schmuck von Niessing

Freitag, März 13th, 2015

niessing-5

Niessing ist eines dieser deutschen Traditionsunternehmen, das in ihrem Bereich eine große Bedeutung und Wertschätzung genießt, darüber hinaus aber wenig bekannt ist. Höchste Zeit also, Euch das bereits 1873 gegründete Münsteraner Familienunternehmen ein wenig genauer vorzustellen. Niessing stellt Trauringe, die Original Niessinger Spannringe – 2001 als Kunstwerk urheberrechtlich geschützt – sowie avantgardistischen Schmuck her. Die Ohrringe und Ringe, die klassischen Spangen, zarten Bänder und das kunstvolle Flechtwerk bestehen aus Gold, Platin oder Edelstahl und werden in höchster Handwerkskunst hergestellt.

(mehr …)

Freitagsfund: Perlenringe von Pandora

Freitag, Februar 27th, 2015

perlenring-1

Momentan bin ich auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin. Da sie meinen Perlenring von der Inhorgenta immer sehr bewundert hat, habe ich im Netz nach ähnlichen Ringen recherchiert. Gestoßen bin ich schließlich auf die Perlenringe von Pandora. Denn mir ist eingefallen, dass ich im Onlineshop des dänischen Unternehmens vor einiger Zeit auch schon wunderschöne Perlenohrringe entdeckt hatte. Zwei Varianten ähneln meinem Ring sehr, aber auch die anderen Perlenringe – mit Goldelementen oder Perlmutt – gefallen mir sehr.

(mehr …)

Freitagsfund: Scandinavian Style von PIB home

Freitag, Februar 20th, 2015

PIB

Obwohl ich mich momentan wirklich viel mit Innenarchitektur beschäftige und regelmäßig die einschlägigen Online-Shops besuche, ist es trotzdem immer wieder erstaunlich, wie viele Webshops für Wohnungseinrichtung ich doch noch nicht kenne. So wie zum Beispiel Produit Interieur Brut, kurz PIB Home – nicht zu verwechseln mit dem niederländischen Label für Wohnaccessoires Pip Home. Auf der Seite für Vintage Style bin ich kürzlich zufällig gelandet und habe festgestellt: Der französisch-britische Shop versendet auch nach Deutschland.

(mehr …)

Freitagsfund: Feine Bettwäsche von ESTELLA

Freitag, Februar 13th, 2015

estella-3

Spätestens seit Oma Maries Beitrag über Leinenbettwäsche wissen wir, dass es sich lohnt, in gute Bettwaren zu investieren. Es muss jedoch nicht immer unbedingt Leinen sein. Das fränkische Unternehmen ESTELLA ist beispielsweise für seine pflegeleichte, bügelfreie Bettwäsche aus Interlock-Jersey bekannt. Das Traditionslabel verfügt über eine große Auswahl normaler oder supergekämmter Baumwollbettwäsche, die garantiert lange hält – egal ob Ihr ein klassisches Streifendesign, dezente Musterungen oder ein Allover-Blumendruck bevorzugt.

(mehr …)

Freitagsfund: Miss Coquette von Passionata

Freitag, Februar 6th, 2015

MISS_COQUETTE_2

Von amerikanischen Erfindungen wie dem Valentinstag mag man halten was man will – wir haben die Problematik ja hier schon ausführlich diskutiert. Ich persönlich werde Samstag nicht romantisch bei Kerzenschein verbringen, sondern mich mit meiner Kugel durch die Reihen der Wohnmesse Ambiente schieben. Doch warum nicht diesen Tag als Anlass nehmen, um einmal wieder die Unterwäsche-Schublade auf Vordermann zu bringen? Das freut sicherlich nicht nur Euren Liebsten, auch Ihr fühlt Euch mit tollen Dessous begehrenswerter – versprochen! Mit „Miss Coquette“ habe ich besonders elegante Passionata-Unterwäsche entdeckt.

(mehr …)