Ernährung

Wie ernährt man sich (gesund) in Schottland?

Donnerstag, Mai 29th, 2014

markt-9

Das mit den Briten (und dazu zählen in diesem Fall auch die Schotten) und dem Essen ist ja so eine Sache. Man findet die besten Gourmetrestaurants auf der Insel, wunderbar frisches Gemüse und leckeren Fisch bekommt man vor allem in den ländlichen Küstenregionen. Die Supermärkte bestehen jedoch fast ausschließlich aus abgepackten Fertiggerichten, alles wird frittiert, Kinder verzehren als Pausenbrot eine Tüte Chips und der viele schwarze Tee ist vermutlich auch nicht gesund. Als ich bei Theresa.lu vom Edinburgh Farmers Market las, habe ich mir Datum und Ort deshalb sofort notiert. Und es hat sich gelohnt: Wir haben uns nicht nur mit köstlichem Käse, sondern auch mit herzhaftem Vollkornbrot eingedeckt. Vollkornbrot? Ja richtig, der Hersteller der leckeren Dinkel-Roggen und Nussbrote stammt natürlich aus Deutschland.

(mehr …)

Der große Nahrungsmittel-Check

Donnerstag, November 7th, 2013

essen-1

Wie bereits erwähnt, habe ich mich in letzter Zeit nicht nur intensiv mit meiner Kosmetik und Kleidung auseinandergesetzt. Auch meine Nahrung wird inzwischen einer bewussten Kontrolle unterzogen. „Schuld“ ist das Buch Chemie im Essen: Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden von Hans-Ulrich Grimm. Obwohl ich auch schon vor der Lektüre des Ratgebers kaum Fertignahrungsmittel gekauft habe, erschütterte das Buch mich sehr. Es macht einmal mehr deutlich, wie wenig wir Endverbraucher informiert werden und wie intransparent auch die Nahrungsmittelindustrie agiert. Ähnlich wie bei meinem Wechsel zu Naturkosmetik blieb mir schlussendlich auch in diesem Falle nur eine Lösung: Soweit es möglich ist, landen inzwischen nur noch regionale und Bioprodukte in meinem Einkaufskorb.

(mehr …)

Die Lady-Frage: Wie verhält man sich als Vegetarierin?

Dienstag, Februar 5th, 2013

Lieber Lady-Blog!
 
Ich bin seit Jahren Vegetarierin und werde öfter zum Essen eingeladen, auch bei Leuten, die das nicht wissen. Wie antwortet man bei einer Einladung höflich, dass man leider kein Fleisch isst, ohne den Gastgeber vor den Kopf zu stoßen oder zu große Umstände zu machen?
 
Ganz liebe Grüße!
Lovisa

(mehr …)

Die Lady-Frage: Wie ernährt sich die Lady?

Dienstag, Januar 22nd, 2013

Liebes Lady-Team,

zunächst möchte ich mich für Euren Blog bedanken, den ich erst vor wenigen Tagen entdeckt habe. Nachdem ich an Weihnachten die erste Staffel von Downton Abbey gesehen habe, habe ich eine regelrechte Sehnsucht nach dieser Zeit, mit ihrem wunderbaren Stil und ihren Gepflogenheiten. Da finde ich es toll, dass es Frauen wie Euch gibt, denen es ebenfalls ein Anliegen ist, etwas mehr Stil in die heutige Zeit zu bringen!

Aber nun meine Frage:
Ich habe bei Euch nichs dazu gefunden, würde mich aber für Eure Meinung diesbezüglich interessieren: Wie ernährt sich denn eigentlich eine richtige Lady? Wann, wie oft, wie viel und was isst sie (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, eventuell Snacks)? Ich persönlich würde gerne ein paar überflüssige Kilos verlieren, aber dies nicht überstürzt und nicht ohne zu genießen! Vielen Dank schon einmal vorab.

Viele Grüße
Katja

(mehr …)