Dorothy Emily Stevenson

Der Lady-Blog liest: Stich ins Wespennest

Sonntag, Februar 10th, 2013
stich ins wespennest

Der britische Roman Stich ins Wespennest ist die richtige Lektüre für den 5-Uhr-Tee

Britische Literatur ist was wirklich Feines. Vor allem die alten Gesellschaftsromane von Jane Austen, Nancy Mitford, Evelyn Waugh oder Charles Dickens haben es mir ganz schwer angetan. Ich mag den subtilen englischen Humor, die liebenswerten Charaktere, das bisschen verstaubte und antiquierte, wunderbar ironische und trotzdem anheimelnde. „Stich ins Wespennest“ ist ein solches Buch. Es schildert die überaus exzentrische Bevölkerung eines kleinen englischen Dorfes in den 1930er Jahren. Das Buch erschien unter dem Titel Miss Buncle’s Book 1932 in England und mit 80 Jahren Verspätung jetzt auch endlich hier.

(mehr…)