Zum Glück hatten wir bei unserem Sanremo-Trip Badebekleidung im Gepäck! Denn unser Royal Hotel Sanremo verfügt über einen beheizten Meerwasserpool – das heißt, das Salzwasser kommt direkt aus dem Meer, wird lediglich etwas gesäubert und auf 27 Grad erhitzt. Entworfen wurde er 1948 vom Architekten Giò Ponti und war damals einer der ersten in ganz Europa. Was ihn besonders schön macht, ist seine natürliche geschwungene Form. Wir haben während unserer Reise viel Zeit im und rund um den Pool verbracht – mit Kleinkind einfach praktisch!

Mein Highlight jeden Morgen war der selbstgepresste Karotten-Apfelsaft des Hotels…

… mit Blick auf’s Meer und den Poolbereich schmeckt er natürlich gleich noch besser

Eigentlich bin ich gar kein Fan davon, mehrere Tage am Hotelpool zu verbringen, doch für einen entspannten Kurztrip war es genau das Richtige, zumal die Anlage wunderbar gestaltet ist und Amalia so viel Spaß im Wasser hatte; Außerdem sind die Wege zum Hotelzimmer (sprich zum Essen, Mittagsschlaf, Töpfen usw.) sehr kurz – überaus praktisch mit Kleinkind

Der Poolbereich verfügt auch über ein kleine Bar – perfekt für Snacks, Häppchen und Coctails

Im dritten Teil erzähle ich Euch von unserem Rikscha-Ausflug entlang der Küste von Sanremo

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


2 Kommentare
  • Canan sagt:

    Liebe Dani,

    vielen Dank für Teil 2 Deiner Bilder aus dem schönen Hotel Sanremo – es sieht traumhaft und inspirierend aus!
    Ich bin schon gespannt auf Teil 3.

    Was auch sehr schön ist, ist Dein orange-beigefarbener Rock, den Du trägst.
    Er sieht toll aus und steht Dir wunderbar – verrätst Du uns, um welchen Designer es sich handelt?

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Canan

  • Dani sagt:

    Liebe Canan,

    danke für Dein liebes Kompliment! Der Rock stammt erstaunlicherweise von Benetton. Ich habe ihn allerdings in Österreich gekauft. Auch in Italien bin ich bei Benetton fündig geworden.

    Herzliche Grüße
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.