Outfitpost: Spaziergang in Blau, Weiß & Pink

kluengel-9

Mein Besuch in Wertheim Village letzte Woche hat sich gelohnt. Neben einem klassischen Gürtel von Aigner durfte mein erstes Paar Schuhe von Bally mit mir nach Hause kommen. Die zweifarbigen Loafer sehen vor allem zu einer Blue Jeans fantastisch aus. Dieses Wochenende habe ich meine Schweizer Lieblinge für einen Spaziergang am Main jedoch mit Treggings, blauer Bluse, weißer Steppjacke und farblich passender blau-weißer Longchamp ausgeführt. Pinke Akzente setze ich mit Statment-Ohrringen von JustWin und Fäustlingen von Lundorf.


kluengel-2
kluengel-3

Diese wunderbaren jadefarbenen Ohrstecker mit Tropfen in Fuchsia stammen vom Label JustWin. Erworben habe ich sie über einen meiner Lieblingsonlineshops: Der Klüngelkramshop von meiner lieben Bloggerkollegin Sylvia v. Braunschweig vereint unsere Lieblinge von Paul Hewitt, SchwesterSchwester oder Linodo auf einer Seite.

kluengel-5
kluengel-6
kluengel-7

Diese witzigen (und wunderbar warm gefütterten) pinken Fäustlinge stammen vom Label Lundorf. Der Hauptsitz des 2008 gegründeten Familienunternehmens ist in Aarhus, Dänemark. Gefertigt werden die Handschuhe allerdings in Italien. Bereits in meinem vorletzten Outfitpost habe ich Euch ein wunderschönes Paar vorgestellt.

kluengel-1

Ich bin sehr glücklich über diesen Zuwachs in meinem Schuhschrank. Denn die Loafer des 1851 von Carl Franz Bally in Schönenwerd gegründeter Schweizer Traditionsunternehmens Bally sehen nicht nur toll aus, sie sind auch sehr hochwertig verarbeitet.

kluengel-11aaa

jeggins: Ana Alcazar (also seen here)/quilted jacket: Hauber/ blouse: Eterna (also seen here)/scarf: Erfurt/bag: Longchamp/earrings: JustWin/golves: Lundorf/loafer: Bally

Related Posts with Thumbnails

Tags: , , , , , , ,

7 Antworten zu “Outfitpost: Spaziergang in Blau, Weiß & Pink”

  1. Janina Sagte:

    Liebe Dani, ein wunderbares Outfit. Die Longchamp ist sehr schön – das Modell habe ich noch nirgendwo gesehen. Die Jacke ist auch sehr hübsch, insgesamt finde ich dein Outfit klassisch und trotzdem modern gelungen. Was mich generell mal interessieren würde – höchstwahrscheinlich sind wir in einem relativ gleichem Alter (ich bin 26). Wie reagieren deine Mitmenschen auf deine Art der Kleidung? Mein Kleidungsstil hat Preppy-Einfluesse, geht ins klassische, wird aber oft durch moderne Accessoires gebrochen. Ist somit also eine Mixtur. Trotzdem werde ich, wenn Menschen mich noch nicht oder generell nicht kennen, oft für sehr versnobt und prinzessinnenhaft gehalten – was mit meinem Charakter jedoch nichts zu tun hat. Wie ist es bei dir? Hast du auch mal negative Erfahrungen gemacht? Passend hierzu finde ich die letzte Barbour-Diskussion im Blog. Mit dieser Marke geht ebenfalls ein bestimmtes Image einher. Ich bin gespannt auf deine Antwort, liebste Grüße Janina

  2. Outfit post – a walk in blue, white and pink (mittens) | Lundorf Sagte:

    […] from Dani Uhrich in her blog lady-blog.de for the Classical Lady with Style: “Spaziergang  in Blau, Weiß & Pink” – A […]

  3. Sylvia Sagte:

    Schick siehst Du aus!!! Die Justwin Ohrringe liebe ich auch ganz besonders. Meine persönlichen Favoriten sind die Putten-Kameen. Zu süß!

    https://kluengelkramshop.de/suche?search_value=Justwin

    Grüße und Danke für die tollen Bilder, Sylvia

  4. Vanessa Sagte:

    Hallo Dani,

    ein schönes Outfit! Besinders die Schuhe und die Tasche gefallen mir.
    Ins Wertheim Village wollte ich demnächst auch mal, seit ich umgezogen bib, ist das gar nicht mehr so weit entfernt. Lohnt sich das preislich, deiner Meinung nach?

    Viele Grüße
    Vanessa

  5. Anna Sagte:

    Liebe Dani,

    ich liebe diesen pinken Farbtupfer! So gelungen!

    Liebe Grüße aus Hessen
    Anna

    http://stil-box.net/

  6. Dani Sagte:

    Liebe Janina,

    Kleider machen Leute und das Äußere ist nun einmal das Erste, was man wahrnimmt, wenn man jemanden kennenlernt. Lass Dich davon jedoch nicht beirren und kleide Dich so, wie Du Dich wohlfühlst, dann strahlst Du das auch aus. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man anderen Leuten offen und mit Herzlichkeit begegnet, man zumindest schnell aus der Schublade wieder herausgeholt wird, in die man zuvor gesteckt wurde. :-)

    Alles Liebe
    Dani

  7. Dani Sagte:

    Liebe Vanessa,

    ja es lohnt sich wirklich! Hol Dir bei Deinem Besuch einen „VIP-Pass“ an der Touristeninformation am Eingang. Dann wirst Du per Post noch über besondere Aktionen und Vergünstigungen informiert. Bei meinem letzten Besuch hatte der GANT z.B. 50 % auf viele Teile.

    Herzliche Grüße
    Dani

Kommentar hinterlassen