Kinderzimmer-Einrichtung: Groovy Magnets

groovymagnets-5

Obwohl wir noch keine neue, große Wohnung (Altbau, Stuck, Flügeltüren, Balkon, bezahlbar…) für uns drei gefunden haben, plane ich schon fleißig das Kinderzimmer vom Pünktchen – am Freitag habe ich Euch ja schon von meiner Suche nach einem zweistöckigen Spielzeugregal berichtet. Auf jeden Fall in’s Zimmer einziehen wird auch eine der wunderbaren magnetischen Tier-Tapeten von Groovy Magnets. Das belgische Label von Lies Verheyen und Pieter Claessen habe ich wieder einmal beim Stöbern auf Pinterest entdeckt – meine Inspirationsquelle Nr. 1.

Lies Verheyen und Pieter Claessen sind die Gründer der Grafikdesign-Agentur „Mazout“. Zusammen entwerfen sie interaktive, magnetische Tapeten – eine sehr stylische Alternative zum klassischen Magnetboard, denn sie sorgen auf jeder Wand für einen echten Eyecatcher. Die „Magnetic Wallpaper“ enthalten Eisenpartikel auf Vinyl-Basis, die dafür sorgen, dass Magnete an ihnen halten. Mein Favorit ist die XXL-Hasentapete. An der magnetischen Wand finden beispielsweise Pünktchens gemalte Bilder einen würdigen Platz. Neben den Varinten mit Tierkopf könnt Ihr bei Groovy Magnets auch magnetische Tafel-Tapeten erwerben, die mit Kreidetafel bemalbar sind – eine tolle Basis für Eure Moodboards im Home Office.

groovymagnets-2

groovymagnets-7

Ihr könnt die Magnetic Wallpapers in zwei Breiten bestellen: 63,5cm oder 127 cm/
Die Länge beträgt 265cm

groovymagnets-3

Die schmale Tapete kostet 75 Euro und 4,50 Euro Versandgebühren/Bei der breiten Variante zahlt Ihr 115 Euro und 5 Euro Shippinggebühr

groovymagnets-4

Jede Magnetic Wallpaper wird mit fünf schwarzen Magneten versendet

groovymagnets-1

groovymagnets-6

Bild-Credits: Groovy Magnets

Tags: , , , , , , ,

2 Antworten zu “Kinderzimmer-Einrichtung: Groovy Magnets”

  1. Navina Sagte:

    Oh wie wundervoll!!!

    Gefällt mir nicht nur für das Kinderzimmer:-)

    Danke für die tollen Inspirationen, sei es Mode, Menschen, Einrichtung, Ausstellungen, Ideen,…

  2. Verena Sagte:

    Die sind aber wirklich toll – und ich gebe Navina recht, dass sie nicht nur für das Kinderzimmer geeignet sind! Besonders der Uhu hat es mir angetan…

Kommentar hinterlassen