Amalias Reich: Eine Kuschel- und Leseecke in Blau

Amalias Reich nimmt langsam Gestalt an. Nach der Bastelecke habe ich in den letzten Tagen ihre Kuschelecke in Angriff genommen, in der sie Bücher anschauen, sich ausruhen oder mit Mama und Papa schmusen kann. Highlight ist die magnetische Hasentapete von Groovy Magnets, die mit hübschen Postkarten und Fotos geschmückt ist. Davor liegt eine dicke Spielmatratze von Vertbaudet, die ich allen Eltern an Herz legen möchte. Um den Bereich optisch zu begrenzen, habe ich den Hasen mit einer Pom-Pom-Kette aus Filzkugeln „gekrönt“.

Amalias Spielmatratze aus festem Baumwollstoff mit Sternchenmuster gibt es aktuell bei Vertbaudet, ähnlich hübsche Varianten hat auch Nobodinoz

Amalias aktuelles Lieblingsbuch „So weit da oben“ von Susanne Straßer haben wir bei der Kinderbuch-Ausstellung in Rosenheim entdeckt: Ein hungriger Bär hat einen Kuchen weit oben in einem Haus entdeckt – um an ihn heranzukommen, benötigt er die Hilfe von vielen Tieren 

Um unsere Wolkenlampe fliegt ein Vöglein, das ich zusammen mit Amalia gebastelt habe

Die Pom-Pom-Ketten aus Filz sind schnell gemacht: Einfach die Kugeln mit einer Nähnadel im gewünschten Abstand auf einen Faden ziehen – tolle Filzkugeln gibt es hier, da der amerikanische Shop jedoch so hohe Versandkosten hat, habe ich mich für diese hier entschieden – und bin total zufrieden!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Tags: , , , , , ,

2 Antworten zu “Amalias Reich: Eine Kuschel- und Leseecke in Blau”

  1. M.Daniela Sagte:

    Das kleine Reich von Amalia ist ein Traum.Man sieht mit wieviel Liebe Du es gestaltet hast und ich bin ganz entzückt von der Pom-Pom Kette.Das steckt viel liebevolle Handarbeit drin(und Geduld-Respekt!) und ich bin gewiss vieles bleibt ihr später einmal in kindlicher Erinnerung.

  2. Vienna Lady Sagte:

    Liebe Dani, großes Kompliment, wie wunderschön und liebevoll Du Amalia’s Zimmer gestaltet hast. Herzliche Grüße- Vienna Lady

Kommentar hinterlassen