Der Kleiderschrank der Lady

Auf der Suche nach dem perfekten Tweed-Run Hut

Donnerstag, April 10th, 2014

buse-niemann-fotografie

Ich hatte es mir wirklich einfacher vorgestellt, ein passendes Outfit für den Tweed-Run in Gütersloh am Sonntag zu finden. Letzlich habe ich wochenlang gesucht und recherchiert, bis ich zwei Looks zusammengestellt hatte, die auf der einen Seite dem Stil der 20er Jahre entsprechen und auf der anderen Seite so zeitlos sind, dass ich sie auch im Alltag tragen kann. Am meisten gefreut habe ich mich, dass ich beim Tweed-Run einen Hut tragen kann, denn eine angemessene Kopfbedeckung gehört zu einem solch stilvollen Fahrradausflug einfach dazu. Da die typische Schiebermütze weder zu dem einen noch zu dem anderen Outfit passt, habe ich mich leichten Herzens dazu entschlossen, einen „richtigen“ Hut zu tragen. von Sybille

(mehr…)

Outfitpost: Blau-weiß gestreift vor der Staatsoper

Montag, April 7th, 2014

steifenpulli-09

Auch letztes Wochenende verbrachte ich wieder in den Bergen – dieses Mal ging es auf eine Schneeschuhtour in die Stubaier Alpen. Bevor jedoch am Samstag wieder Schal und Handschuhe auf dem Programm standen, genoss ich am Freitag noch den herrlichen Sonnenschein auf den Treppenstufen der bayerischen Staatsoper in München. Passend zu dem tollen Frühlingswetter habe ich zu einer weißen Hose und einem Ringelshirt gegriffen. Dazu sehen meine farblich passenden blau-weißen Bally-Slipper sowie Gürtel und Uhr in Marineblau und Rot einfach immer gut aus – eines meiner momentanen Lieblingsoutfits!

(mehr…)

Freitagsfund: Clean Chic von Maison Margiela

Freitag, April 4th, 2014

maisonmargiela

Die Zeiten, in denen ich mich in Kleidern mit Blümchenmotiv, Spitzenverzierung und Bubikragen am wohlsten gefühlt habe, sind schon seit längerem vorbei. Mit dem Alter verändert sich natürlich auch der Kleidungsstil und meiner wandelte sich in den letzten Jahren immer mehr vom mädchenhaft-verspielten zum klassisch-cleanen Look. Besonders gut gefallen mir darum Labels wie Maison Martin Margiela. Sie setzen auf hochwertige Stoffe, ausgefallene aber trotzdem gerade Schnitte und verlieren trotz Businesstauglichkeit nie eine gewisse Coolness.

(mehr…)

April April: Macht mit beim Frühlingsgewinnspiel!

Dienstag, April 1st, 2014

fruehling-8a

Pünktlich zum 1. April starten wir auf dem Lady-Blog ein kleines Frühjahrsgewinnspiel für Euch. Mit ein bisschen Glück gehört Euch schon bald ein byMi-Beutel gefüllt mit Produkten, die den Frühling gleich noch ein bisschen schöner machen: ein wunderschöner himmelblauer Leinenschal des dänischen Labels ÈPICE, der neue Duft von MARNI, ein nudefarbener Armreif des italienischen Labels TI SENTO und ein Lady-Blog Poloshirt in einer Größe Eurer Wahl.

(mehr…)

Outfitpost: In den Frühling mit Fred’s Bruder

Donnerstag, März 27th, 2014

fred-1

Der Frühling hat bei uns nur ein kurzes Intermezzo eingelegt, jetzt ist es leider wieder frischer und sehr windig. Daher kann die Frühjahrskleidung noch im Schrank bleiben. Für die heutigen, etwas kühleren Temperaturen habe ich eine kakhifarbene Moleskine-Jacke im dezenten Military-Stil von Aeronautica Militare mit einer Jeansröhre von Max Mara gewählt. Dazu kombiniere ich eine weiße Bluse von Etro und als Twist die Leoparden-Ballerinas von Attilio Giusti Leombruni. Neu ist die Tasche von Fred’s Bruder. Das Modell „Birdy“ im Farbton Light Camel ist aus weichem Leder gefertigt, das aufgrund einer speziellen Behandlung eine leichte Patina aufweist. Das wirkt sehr lässig und gefällt mir außerordentlich gut. von Sybille

(mehr…)

Outfit: Mit Stilstück und Jaimie Jacobs in München

Montag, März 24th, 2014

jamie-1a

Am Wochenende war ich beruflich und privat in meiner deutschen Lieblingsstadt unterwegs: München. Neben einer Presseveranstaltung von Johnstons of Elgin stand wieder einmal eine Bergtour auf dem Programm. Bevor ich am Samstag jedoch in Wanderschuhe und Funktionsbekleidung schlüpfte, führte ich am Freitag erst einmal meine wunderschöne, handgefertigte Clutch von Stilstück aus. Kombiniert habe ich die Tasche mit meiner maßgeschneiderten Schottenlook-Bluse von Dolzer, schlichten Blue-Jeans und Pumps, die ich extra passend zur Clutch in Dunkelgrün und Gold bei Jaimie Jacobs anfertigen lassen habe. Ob Bluse, Clutch oder Schuhe – ich schätze den Luxus sehr, individuelle Einzelstücke zu besitzen, die extra auf meine Bedürfnisse abgestimmt und eigens für mich hergestellt wurden.

(mehr…)

Der Freitagsfund: Reitstiefel von Alberto Fasciani

Freitag, März 21st, 2014

fasciani-1

Was Schuhe betrifft, so macht den Italienern so schnell keiner etwas vor. Neben Salvatore Ferragamo gehört das italienische Schuhlabel Alberto Fasciani zu meinen absoluten Favoriten. Entdeckt habe ich es vor einigen Monaten auf der Suche nach den perfekten Stiefeln. Bevor jetzt die warme Jahreszeit endgültig einbricht, möchte ich Euch die wunderschönen Schuhe unbedingt noch vorstellen. Fasciani startete 1950 als kleine Manufaktur, die handgemachte Stiefel für den britischen Reitsport produzierte. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den bekanntesten in Italien und die Stiefel werden von vielen nationalen und internationalen Reitern getragen – einschließlich ihrer Königlichen Hoheit, die Königin von Schweden.

(mehr…)

Der Freitagsfund: Dessous aus Frankreich

Freitag, März 14th, 2014

aubade-3

Warum sind Französinnen so hübsch und haben eine derart charmante Ausstrahlung? Laut Inès de la Fressange oder Jamie Cat Callan liegt das daran, dass Französinnen immer perfekt sitzende, verführerische Unterwäsche tragen, bei der natürlich BH und Hösschen zusammen passen. Die Pariser Damen sind sich stets im klaren, dass sie auch untendrunter toll aussehen und strahlen dieses bewusst oder unterbewusst aus. Da wir Deutschen angeblich eher zur Rubrik „Funktionswäsche“ tendieren und ungern viel in Unterwäsche investieren, möchte ich Euch heute mit Édition Lingerie einen besonders hübsch gemachten Onlineshop vorstellen, der sich vor allem auf französische Unterwäsche-Labels konzentriert und nicht ganz günstige aber dafür fantastische, qualitativ hochwertige Dessous, Nachtwäsche und Homewear vertreibt.

(mehr…)