Essen und Trinken

Saison-Rezept: Zwetschgen-Crumble mit Cashews

Montag, August 22nd, 2016

zwetschgencrumble

Achtung, dieses Rezept ist ein Traum! Meine Familie hatte den Crumble so schnell verputzt, dass ich leider keine Chance hatte, weitere Fotos zu schießen. Bei uns werden Zwetschgen gerade körbeweise verkauft – da kam mir ein Pflaumen-Crumble-Rezept in der aktuellen „Wohnen und Garten“ gerade recht, das ich ein wenig abgewandelt habe. Ausprobieren!

(mehr …)

Saison-Rezept: Kirschmichel mit Vanillesoße

Dienstag, Juli 12th, 2016

kirschmichel-4a

Na, biegen sich die Zweige Eures Kirschbaumes auch schon unter der Last dieses herrlichen Obstes, das so wunderbar nach Sommer schmeckt? Wenn ja, dann solltet Ihr ihn erlösen und aus den Früchten einen Kirschmichel zaubern. Die traditionelle süddeutsche Süßspeise, auch als Kirschenplotzer oder Kirschenjockel bekannt, besteht hauptsächlich aus Kirschen und altbackenen Brötchen, eingeweicht in eine Creme aus Eiern, Milch und Zucker. Am besten schmeckt der Michel mit einer selbstgemachten Vanillesoße. Und im Winter könnt Ihr für die wohlig-warme Mahlzeit natürlich auch Schattenmorellen aus dem Glas verwenden.

(mehr …)

Grillhighlight 2016: Bayrische Barbecue Saucen

Montag, Juni 27th, 2016

grillsoßen-2

Wer mir bei Instagram folgt, der weiß, dass mein Mann und ich im Sommer nichts lieber machen, als auf unserer Dachterrasse zu grillen! Bei schönem Wetter schmeißen wir fast jeden Tag den Grill an und genießen dabei den Ausblick über die Dächer Berlins. Wenn es keine Abwechslung gibt, wird allerdings auch Grillen manchmal fad. Unsere neuste Entdeckung, um ein bisschen Pepp in unsere Grillabende zu bringen, sind die Original Bayrischen Barbecue Saucen BBQUE. Die Produkte sind 100% bayrisch, mit reginalen Zutaten und super lecker! von Alexandra

(mehr …)

Cilento-Rezept 1: Gefüllte Artischocken

Mittwoch, Juni 1st, 2016

cilentoessen-5

Jedes kleine Dörfchen im Cilento besitzt mindestens einen Obst- und Gemüseladen mit regionalen Produkten. Von Dezember bis April könnt Ihr dort frische Cilento-Artischocken (Carciofi) erwerben. Sie sind etwas kleiner als gewöhnliche Artischocken und schmecken fantastisch. Meistens tragen sie das Gütersiegel „DOP”, das Qualitätsprodukte ausweist. Ein landestypisches, superleckeres Rezept sind mit Pecorino und Ei gefüllte Artischocken.

(mehr …)

Die Mediterrane Diät: Ein Lebensstil aus dem Cilento

Sonntag, Mai 15th, 2016

diaet-10

Unsere Italienreise war für mich vor allem eine Genusstour. Wir haben viele heimische Rezepte ausprobiert und einmal mehr habe ich meine Ernährung überdacht. Das Cilento ist nämlich die Heimat der mediterranen Diät. Im kleinen Fischerort Pioppi lebte der Amerikaner Ancel Keys. Er hatte herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen Ernährungsweise und Herz-Kreislauferkrankungen gibt und studierte daraufhin die Völker des Mittelmeerraumes. Vor allem die Menschen im Cilento litten kaum unter diesen Krankheiten und wurden sehr alt.

(mehr …)

Lady-Tipp: Ein Abend im Schloss Wachenheim

Montag, Februar 22nd, 2016

schloss-1

„Wenn die Kinder erst einmal durchschlafen! Wenn sie erst einmal im Kindergarten sind! Wenn sie erst aus dem Haus sind! Dann…“ Solange man als Paar noch alleine ist, kann man sich nicht vorstellen, dass Zeit eine völlig neue Bedeutung findet, sobald der Nachwuchs da ist. Für junge Eltern wie mich und meinen Mann ist sie etwas sehr Kostbares, Unbezahlbares. Umso wertvoller erschien darum das Geschenk einer lieben Freundin, in Form einer Einladung zu einem Varietéabend im Palais Schloss Wachenheim in der Pfalz. von Gastautorin M.Daniela

(mehr …)

Und wer hat’s erfunden? Die Schweizer!

Dienstag, Januar 12th, 2016

ricola-1

Kurz vor Weihnachten erreichte mich ein Paket mit einer hübschen kleinen Holzbox. Neugierig öffnete ich den Deckel … und fand? Eine Dose Ricola Kräuterbonbons. Heuer feiert der Original Ricola Kräuterzucker nämlich seinen 75. Geburtstag. Eigenwillig sehen sie aus, diese Bonbons mit ihren scharfen Kanten, dunkelbraun, wie Klumpen Bernstein. Trotzdem machten sie eine Weltkarriere. Hierzulande kennt die „Kräuterzückerli“ – nicht zuletzt dank ihres sympathischen Werbeslogans – jeder. Am Geschmack hat sich seit seiner Erfindung nichts geändert. Für mich Grund genug, einmal hinter die Kulissen des Schweizer Traditionsunternehmens zu blicken.

(mehr …)

Saison-Rezept: Winter-Ratatouille

Montag, Januar 4th, 2016

winterratatouille-1

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich liebe im Winter Suppen und Eintöpfe – ganz egal ob Gemüseeintopf, Kartoffelsuppe oder Linseneintopf. Sie wärmen von innen und machen glücklich. Ganz besonders angetan hat es mir ein Rezept, das wir im Buch „Vegetarisch! Das Goldene von GU“ gefunden haben: Ein Winter-Ratatouille. Aus der provenzalischen Küche Südfrankreichs stammend, werden für ein herkömmliches Ratatoille geschmorte Auberginen, Zucchini und Tomaten verwendet. In die Wintervariante kommt beispielsweise Rosenkohl.

(mehr …)