Wohnen und Design

Nice to know: Tipps für einen gesunden Schlaf

Mittwoch, Juni 22nd, 2016

schlafen-2

Schlafen ist wundervoll. Nichts regeneriert uns besser und stärkt uns für neue Aufgaben. Dennoch misslingt der erholsame Tauchgang ins Meer der Träume bei vielen Menschen regelmäßig. Dass ungesundes Essverhalten, die falsche Schlafstätte oder zu viel Stress die Ursache für Schlafprobleme sein können, ist den meisten klar. Doch wusstet Ihr, dass sich auch Körpergeruch, das Licht von LED-Bildschirmen und ein wenig geschmackvolles Umfeld unterbewusst auf Euer Schlafverhalten auswirken können? Ein paar Tipps für einen gesünderen Schlaf haben wir für Euch zusammengetragen. ein Gastbeitrag von Adrian

(mehr …)

Wohnbäder: Geht oder geht gar nicht?

Freitag, Juni 17th, 2016

wanne-2

Wohnbäder, sprich Bäder mit wohnlicher Atmosphäre, sind kein neuer Trend. Neu ist allerdings, dass die Bäder in den Wohnbereich integriert werden. Die Hauptrolle spielen dabei freistehende Badewannen. Pompöse Wannen mit Löwenfüßen oder schlichte Designwannen werden einfach im Schlafzimmer untergebracht. Der Grund: Freistehende Badewannen besitzen einen einzigartigen Charme, den Innenarchitekten nutzen, um einem Raum mehr Eleganz zu verleihen. Aber ist dieser Trend wirklich alltagstaulich – was denkt Ihr?

(mehr …)

Lovely Onlineshops: Stilwohnen.de

Samstag, Juni 11th, 2016

stilwohnen-1

In unserer Rubrik „Lovely Onlineshops“ stellen wir Euch besondere Onlineshops vor – Läden, die Außergewöhnliches präsentieren und die den Fokus auf Handarbeit oder Manufakturware legen. Bei unserem heutigen Tipp handelt es sich um Stilwohnen – der Onlineshop vom 2005 gegründeten Antikhandel Held. Bestand das Hauptgeschäft zu Beginn noch aus dem Handel mit Antiquitäten werden seit 2007 auch handgefertigte Möbel im Stil des Barock, Empire, Louis Seize und Biedermeier auf der Webseite und im Ausstellungsraum in Neukirchen verkauft.

(mehr …)

Freitagsfund: Meißner Porzellan von Auctionet

Freitag, Juni 10th, 2016

meissen-4

Im Jahr 1710 wurde die „Königlich-Polnische und Kurfürstlich-Sächsische Porzellan-Manufaktur“ in Meißen gegründet – die erste Manufaktur, die „Weißes Gold“ in Europa herstellte. Symbol des Luxusunternehmens sind seit etwa 1764 zwei gekreuzte Kurschwerter. Nichtsdestotrotz sind Fälschungen von Meißner Porzellan für den Laien nicht immer leicht zu erkennen. Um herauszufinden, welche Objekte besonders wertvoll sind und sich als Sammlerstück eignen, hilft häufig nur die aufwändige Recherche in Katalogen. Abhilfe schaffen Auktionshäuser, die inzwischen auch online auf Plattformen wie Auctionet vertreten sind.

(mehr …)

DIY: Einladungskarten für die Taufe

Sonntag, Mai 22nd, 2016

karte-3

Da wir gerade mitten im Umzug stecken, gibt es heute nur eine kleine Do-it-yourself-Idee von mir. Für Amalias Taufe habe ich die Einladungskarten selbst gebastelt. Alles was Ihr dafür benötigt sind schöne Karten und Briefumschläge aus Leinenpapier, farbenfrohes Papier in Blau-Tönen sowie blaues Band. Außerdem ist eine Lochzange beim Basteln hilfreich.

(mehr …)

Freitagsfund: Matratze von emma

Freitag, April 8th, 2016

emma-design

Also Matratzen sind weder sexy und stylisch noch hat man Spaß beim Kauf. Ganz im Gegenteil: Ich muss sofort an unattraktive Verkaufshallen mit Leuchtreklamen à la „Matratzen Concord“ in Vorstädten und Industriegebieten denken. Doch wer hätte es gedacht: Es gibt ein neues Matratzen-Start-up aus Frankfurt, das meinen Blick auf diesen unerlässlichen Alltagsgegenstand gründlich ändert: emma. Das Unternehmen verkörpert einen modernen, urbanen Lifestyle und richtet sich an eine junge, progressive Zielgruppe.

(mehr …)

WoodUp: Stylische Helferlein aus Holz

Mittwoch, April 6th, 2016

woodup-5

Unser Tipp für alle Design-Liebhaber: Die Berliner Manufaktur WoodUp kreiert Accessoires aus edlen Massivhölzern für Apple-Produkte. Mit großer Begeisterung für traditionelles Handwerk und einem hohen Anspruch an Material und Qualität werden die Produkte in Berlin von Hand gefertigt. Bei uns ist ein hübscher Ständer aus Walnussholz für’s iPad Mini eingezogen.

(mehr …)

Freitagsfund: Feinste Bettwäsche von Schlossberg

Freitag, April 1st, 2016

schlossberg-6
Mit dem Schweizer Bettwäsche-Hersteller „Schlossberg Switzerland“ kann der Frühling kommen. Ein feiner Duft von Hortensien, Lilien, Passionsblumen und Magnolienknospen umgibt die Bettlaken und Kissen. Zarte Pastelltöne spiegeln die Sanftheit des Frühlingslichtes wider, kräftigere Farbakzente orientieren sich an der Opulenz der Pflanzenwelt im Sommer. Alle Dessins sind handgezeichnet und in den Qualitäten Satin und Jersey erhältlich. We love it!

(mehr …)